Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

Ideas: Schwarzes Brett für Ideen

Ideas WordPress Plugin

Viele Ideen und wenig Zeit

Blogger kennen das: Ständig fällt einem etwas ein, doch für einen echten Artikel reicht der Gedanke meist noch nicht. Manchmal fehlt auch einfach nur die Zeit, am Ende wird die Idee aber entweder vergessen  oder auf einem Zettel notiert. Dann fehlt die Quelle, dann fehlen weitere Details, was also tun? Abhilfe schafft hier ein ziemlich geniales Plugin, welches auf den einfachen Namen Ideas hört. Was die Erweiterung für WordPress genau macht? Na eine Art schwarzes Brett für Ideen in den Admin einfügen. Simpel, aber durchaus nützlich.

Ideen sammeln

Ideas fügt im Admin also ein weiteres Feld hinzu. Klingt einfach und ist es auch, denn im Grunde lassen sich dort nur spezielle Beiträge anlegen. Diese sind aber anders aufgelistet  so dass die Übersicht gewährleistet ist und auf einen Blick deutlich wird, worum es bei den Ideen genau geht. So gibt es einige spezielle Felder, die letztendlich als eine Art Notepad funktionieren. Dort lassen sich eigene Gedanken, Links zur Quelle, sowie weitere Infos ablegen – Eben all das was für einen Artikel später relevant sein könnte. User sehen davon natürlich nichts, es ist wirklich nur eine Art Schmierzettel innerhalb von WordPress.

Ideas WordPress Plugin Screenshot 1

Wer viele Ideen hat, bekommt mit Ideas einen perfekten Assistenten innerhalb von WordPress.

Ideen und die Performance

Ich persönlich bin auf Performance und Speed fixiert, solche Plugins erscheinen mir daher unnötig. Zwar finde ich Ideas von der Idee her ziemlich genial, doch lohnt sich die Erweiterung wirklich? Reicht der Schmierzettel auf dem Schreibtisch nicht doch aus, oder lassen sich Quellen nicht lieber schnell via Notepad speichern? Ich finde ja, Ideas ist vom Konzept her zwar gelungen, aber Worpdress speichert schon genug Müll und die vielen Erweiterungen ebenfalls, noch ein Haufen Müll in der Datenbank muss also wirklich nicht sein. Dennoch, für diejenigen, die wenig Zeit und viele Idee haben, könnte sich das Plugin lohnen, weil es eben wirklich gut umgesetzt ist und vom Prinzip her nützlich sein kann.

Links

Ideas Plugin Homepage



Wordpress Performance eBook