Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

WordPress 3.4 Release Candidate 2

Wordpress Version 3-4 Neuerungen

Aktuell ist der Release Candidate von WordPress 3.4 veröffentlicht worden (Offizielle News), welcher einen besonderen Hinweis enthält. Da WordPress 3.4 nämlich grundlegende Dinge bei den Designs verändert und optimiert, werden einige Funktionen in Zukunft nicht mehr unterstützt. Der Aufruf geht also an alle Entwickler, die nun ihre Themes überprüfen sollen, um diese eventuell noch anzupassen oder abzuändern.

Geändert haben sich unter anderem auch die API für eigene Backgrounds uns Header, welche sich bald schon im Menü ändern lassen werden. Dies geschieht dann über den neuen Theme Customizer, welcher eine Live-Demo des aktuellen Themes zeigt, während ihr Einstellungen wie Farbe, Größen etc. verändern könnt. Ansonsten ändern sich noch Kleinigkeiten, sowie einige Dinge an der Lokalisation.

Insgesamt erwartet uns mit WordPress 3.4 vor allem ein verbessertes WordPress in Hinsicht auf Themes und Designs. Es kommen nicht nur neue Optionen hinzu, sondern es fliegen auch alte heraus, WordPress wird also wieder ein wenig aufgeräumter. Ich bin persönlich würde zwar gerne auf den Customizer verzichten, aber dennoch bin ich guter Dinge, da die Überarbeitung des in die Jahre gekommenen Bereichs langsam aber sicher mal fällig war. Ob sich auch etwas an der Performance tut?



Wordpress Performance eBook