Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

Deutsche Entwickler sind arrogant und eingebildet

Deutsche Entwickler sind Arrogant und eingebildet

Lass es einen Profi machen

Blogger, Webmaster, oder was auch immer, stoßen irgendwann an ihre Grenzen. Das geschieht zwangsläufig, denn sobald eine Website wirklich Geld abwirft, muss sich auch intensiv um sie gekümmert werden. Die Technik muss stimmen, damit die Sicherheit gewährleistet ist und kein Besucher negative Erfahrungen macht. Das Design muss weiterentwickelt werden, weil Stillstand nicht unbedingt zum Erfolg beiträgt. So gibt es viel zu tun und früher oder später kommt dann der Zeitpunkt, wo externe Entwickler verpflichtet werden müssen. Eine Lektion sollte nämlich immer als erstes gelernt werden: Wenn du etwas nicht kannst, lass es einen Profi machen. Das ergibt Sinn, doch gerade Anfänger versuchen sich meist lieber mit Tutorials zu helfen. Ein Fehler, der später Einsicht bringt.

Arrogant und eingebildet

Vor Jahren schon kam dieser Zeitpunkt bei mir. Also habe ich mich auf sie Suche gemacht, gesucht und gesucht, letztendlich jemanden gefunden. Um genau zu sein eine Agentur, die mich erst einmal derbe verarscht hat. Website, Anschrift, alles schien perfekt, doch am Ende musste ich Monate warten und bekam mein Geld nur durch eine Rückbuchung der Bank zurückerstattet. Gehört habe ich von der Agentur nie wieder, professionell ist einfach etwas anderes. Natürlich war dies eine deutsche Firma, denn eigentlich bin ich der Meinung, das Geld immer im eigenen Land bleiben sollte, die Wirtschaft muss schließlich funktionieren.

Nach der schlechten Erfahrung mit einer Agentur, versuchte ich es anschließend mit einem Freelancer. Der erfüllte den Auftrag auch, nahm aber auch einen Haufen Geld dafür und lieferte mir etwas anderes als verlangt. Mein Einwand bekam die Antwort: “Es wäre so besser, er hätte es so gelernt.” Mag alles stimmen, aber ich wollte es damals eben anders. Nun könnte ich noch zwei drei andere Erfahrungen auspacken, doch das ist unnötig. Mein Fazit über Deutsche Entwickler: Arrogant und eingebildet, viel zu teuer und hochnäsig. Das bezieht sich nicht auf diese zwei Vorkommnisse, sondern ist meine Erfahrung nach mehreren Jahren, Aufträgen und viel Ärger.

Der Inder sagt immer nur ja

Was nach den Deutschen Anbietern folgte war die Suche im Ausland. Inder kommen hier meistens ins Spiel, denn unzählige Freelancer bieten ihre Dienste an. Mir war es anfangs egal ob Inder, Russe, oder sonst wer, was sich allerdings schnell wieder als Fehler herausstellte. Inder sagen nämlich zu allem ja. Sie verstehen alles, wissen alles, sind immer auf dem neusten Stand. Zumindest ich habe jedenfalls die Erfahrung gemacht, dass für Inder immer alles super ist, das Ergebnis aber meist enttäuscht. Das liegt nicht an der Erfahrung der Inder, denn technisch sind sie meist hervorragend, es liegt an der Mentalität und dem nicht zuhören. Von Indern hörte ich immer ein “Ja, genau so mache ich das” doch am Ende war wieder genau das Gegenteil der Fall. So erforderte die Arbeit mit ihnen viele Erklärungen, viel Kommunikation, viel Ärger durch Missverständnisse. Was folgte war eine weitere Suche, denn auch die Inser konnten mich nicht wirklich überzeugen.

Amerikaner und Russen

Amerika und Russland, dass passt nicht so richtig zusammen. Muss es auch nicht, denn gemeint ist hier keine Zusammenarbeit. Es geht lediglich um meine Erfahrungen und die waren in Russland und Amerika stets hervorragend. Amerikaner arbeiten nämlich durchweg professionell und höflich, erledigen Dinge blitzschnell und sauber. Die Russen dagegen entwickeln selbst aufwändige Anwendungen sehr günstig und sind in Sachen Code auffällig fleißig, vor allem aber auch sehr genau. Clean und sauber also, da kann sich manch einer noch eine Scheibe von abschneiden. Jedenfalls endete meine Suche in Amerika. Seitdem habe ich mehrere US-Kontakte im Adressbuch, die mir Aufträge ASAP (as soon as possible) umsetzen und dabei günstig, flexibel, sowie unglaublich schnell sind. Bezahlt wird dabei meist auch nur die Hälfte, von dem was deutsche Entwickler nehmen würden, programmiert wird fleißiger und schneller. Der Kontakt bleibt dabei rein professionell, gute Tipps gibt es nebenher, arrogante Ratschläge aber nicht. Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, zumindest im Bereich Online-Business.

Ich bin eigentlich nicht so

Ganz ehrlich, eigentlich bin ich nicht so. Ich halte nichts von dem Billig-Wahn, halte nichts davon Aufträge in das Ausland auszulagern. Doch mal ehrlich: Deutschland zwingt Menschen fast schon zum auswandern, zumindest in allen Branchen, die irgendwie mit dem Internet zu tun haben. Das fängt bei überteuerten Profis an, geht weiter zum bekloppten Datenschutz und endet damit, dass wohl weder Google, noch Facebook, noch Apple, jemals in Deutschland eine Chance gehabt hätten. Denn legt dir Deutschland keine Steine in den Weg, dann garantiert ein arroganter Entwickler. Ich hab inzwischen jedenfalls die Schnauze voll von deutschen Agenturen, Freelancern und anderen Mitarbeitern, meine Kontakte bestehen fast ausschließlich in Amerika. Dass mag hier manchmal ein paar Probleme machen, lässt mich am Ende aber ruhig schlafen.



Wordpress Performance eBook