Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

5 Alternativen zur WordPress Suche

5 Alternativen zur WordPress Suche WordPress Speed

Alternative Suche für WordPress

Die WordPress Suche ist ein kontroverses Thema innerhalb der Community, denn eigentlich wird selbige seit Jahren schon bemängelt. Zu ungenau ist sie, zu wenig relevant, die Sortierung nach Datum ist außerdem totaler Blödsinn. Soweit also die Kritik, doch geändert wurden in den letzten Jahre nur einige Details. Was fehlt ist eine komplett neue WordPress Suche, die es mittlerweile allerdings auch schon als kostenlose und kostenpflichtige Plugins gibt. Auch große Anbieter wie Google und Amazon bieten für Webmaster eigene Suchfunktionen an, am Ende sind sie vor allem aber alle irgendwie besser als die Standardsuche von WordPress. Hier mal die fünf besten alternativen Suchfunktionen für WordPress. Wer will, kann seine WordPress Suche übrigens auch kinderleicht auf die Google Site Search weiterleiten.

Relevanssi – A Better Search

Sehr prominent und dadurch bekannt ist Relevanssi. Das kostenlose WordPress Plugin ersetzt die Suchfunktion von WordPress mit einer mächtigeren, die eine Menge Optionen beinhaltet und insgesamt sehr genaue Ergebnisse liefert. Relevanssi ist inzwischen bereits stark verbreitet und wird von Boggern sehr gerne genutzt. Außerdem gibt es noch eine Pro-Version, welche über viele zusätzliche Features verfügt. Für normale Anwender reicht aber die kostenlose Variante, welche vom Umfang her sehr fair ausgefallen ist, was wohl auch ein Grund für die Beliebtheit der Erweiterung sein dürfte. Ein Blick schadet nicht, außergewöhnlich ist Relevanssi allerdings auch nicht.

Relevanssi Download

Lift: Amazon CloudSearch

Mit dem WordPress Plugin Lift ist es möglich, die sehr mächtige Amazon CloudSearch in den eigenen Blog zu integrieren. Die Amazon CloudSearch ist sehr genau und somit relevant, außerdem erlaubt es das Plugin ebenfalls, nach Medien und Bildern zu suchen. Um die Amazon CloudSearch für WordPress zu verwenden, benötigt ihr selbstverständlich ein Amazon Web Service Account, in welchem die CloudSearch aktiviert sein muss. Viele Einstellungen benötigt das Plugin danach nicht mehr, denn vieles ist bereits von Haus aus funktionsfähig und korrekt konfiguriert. Die Amazon CloudSearch ist wunderbar für große Blogs und Websites, die wert auf Performance und Relevanz legen. Die Suchfunktion wird so nämlich auch komplett ausgelagert, was viel Performance und spart und die Leistung verbessert, weshalb auch die WordPress Speed spürbar gesteigert werden kann. Für Profis und richtige große Blogs bzw. Websites ist die Amazon CloudSearch also genau das richtige.

Lift: Search for WordPress Download

WordPress Instant Search

Die WordPress Instant Search fügt der WordPress Suche vor allem eine automatische Erweiterung hinzu. So werden die Ergebnisse direkt via Ajax angezeigt, ein Klick auf Suchen und das durchforsten von mehreren Seiten wird demnach vollkommen überflüssig. Das WordPress Plugin wurde gut unterstützt und immer wieder weiterentwickelt, ich selbst besitze auch noch andere Erweiterungen von dem Entwickler, von denen ich ebenfalls sehr überzeugt bin. Das Stichwort WordPress Speed ist hier natürlich so eine Sache, denn die Suche wird mit dem WordPress Instant Search Plugin nicht ausgelagert, sondern nur erweitert und verbessert. Wer eine externe Lösung sucht, um Leistung einzusparen, sollte demnach auf die Amazon CloudSearch oder die externe Google Suche setzen. WordPress Instant Search ist dennoch eine wunderbare Erweiterung, welche tatsächlich viele Vorteile bei der Suche bringt und den meisten Nutzern auch ziemlich gut gefällt. Wer seinen Blog also mit relativ wenig Aufwand spürbar aufwerten möchte, ist mit der WordPress Instant Search gut beraten.

WordPress Instant Search Download

Ajax Search Pro for WordPress

Extrem umfangreich, für meinen Geschmack aber schon wieder zu umfangreich, ist die Ajax Search Pro for WordPress. Die Erweiterung kann so ziemlich alles und hat unzählige Features mit an Board. So ist das Suchformular Responsive, es gibt Google Keyword Suggestions, bbPress und BuddyPress werden unterstütz, so wie vieles mehr. Wie gesagt, ich empfinde den Umfang schon wieder als zu heftig, denn bei so vielen Features einen sauberen Code zu schreiben, ich weiß nicht ob das wirklich möglich ist. Letztendlich ist meine Meinung aber auch egal, denn das WordPress Plugin funktioniert hervorragend, sehr schnell und ist eben unglaublich umfangreich. Wer genau danach sucht, darf es sich zumindest einmal etwas genauer anschauen.

Ajax Search Pro for WordPress Download

WP Search

Das WordPress Plugin WP Search möchte, laut eigener Aussage, sehr einfach und schnell sein, die Standardsuche von WordPress aber eben dennoch deutlich relevanter gestalten und verbessern. Die Erweiterung ist kostenlos, das letzte Update gab es Ende 2011. Aktuell getestet habe ich die WP Search nicht, allerdings hatte ich sie früher einmal im Einsatz. Damals funktionierte sie ohne Probleme, war von dem Status “perfekt” allerdings auch noch weit entfernt. Die oberen Erweiterung sind einfach allesamt besser, ausgereifter und performanter. Auch wenn die WP Search als einzige komplett kostenlos ist, sind die paar US-Dollar für die oberen Plugins wohl dennoch gut angelegt, bevor es eventuelle Probleme mit der WP Search gibt. Vorstellen wollte ich das Plugin aber trotzdem, weil es einst sehr beliebt und vor allem populär war. Dennoch vertrete ich die Meinung, dass es von den meisten wirklich guten Plugins, auch immer ein Pro-Version gibt. Die sorgt nämlich dafür, dass der Entwickler Geld verdient und damit ein eigenes Interesse an wichtigen Updates hat.

WP Search Download

Ungenaue WordPress Suche

Die WordPress Suche ist und bleibt ungenau, gute Erweiterungen sind und bleiben kostenpflichtig. Das ist zumindest meine Meinung. Davon abgesehen kosten einige der oberen Plugins gerade einmal 12 US-Dollar, was sicherlich nicht zu viel Geld ist, wenn die WordPress Suche im eigenen Blog häufig genutzt wird und damit einen hohen Wert für die Besucher hat. Ob dem so ist, dass müsst ihr selbst wissen, doch die oberen Alternativen zur WordPress Suche kann ich aus persönlicher Erfahrung empfehlen. Auch die Suche selbst sollte keinesfalls unterschätzt werden, denn alte Artikel gehen sehr schnell unter, werden mit einer relevanten Suche aber auch immer wieder gefunden somit erneut gelesen. Eine gute Suchfunktion lohnt sich also.



Wordpress Performance eBook