Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

WordPress Dashboard: Überflüssiges Design entfernen

T5 Clean Admin WordPress Plugin Dashoboard Layout entfernen WordPress

Gerade im Firefox Browser macht das Dashboard von WordPress gerne einmal Probleme. Oft ruckelt es ein wenig, lädt viel zu lange, nervt einfach durch unnötige Wartezeiten. Hervorgerufen werden diese zum Teil vom überflüssigen Layout im Admin, denn das WordPress Dashboard nutzt allerlei zusätzliche Spielereien, die im Grunde vollkommen überflüssig sind. Warum selbige also nicht einfach entfernen, um eine bessere Performance zu erhalten?

Gute Idee, dachte sich wohl auch Thomas Scholz, der auf GitHub eben so genau so ein WordPress Plugin veröffentlichte. Dies entfernt sämtliche unnütze Design-Elemente aus dem Dashboard, also solche Dinge wie runde Ecken, oder aufwändige Farbverläufe. Nach der Aktivierung mag das Dashboard für manche vielleicht hässlicher aussehen, doch dafür läuft es auch deutlich besser und verzichtet auf all den überflüssigen Mist, den eigentlich niemand auf der Welt so wirklich benötigt.

Letztendlich ist es natürlich Geschmackssache, doch ich persönlich bin ein Freund vom cleanen Minimalismus. Wer braucht denn wirklich runde Ecken im Admin, wer benötigt Farbverläufe und Schattierungen? Ich nicht, denn ich spare lieber wieder einige Millisekunden an Performance ein, die ich anderswo sicherlich sehr gut gebrauchen kann.

Wer Interesse hat, findet das T5 Clean Admin genannte WordPress Plugin wie erwähnt auf GitHub. Dort klickt ihr oben einfach auf .zip, um den gesamten Inhalt als Paket herunterzuladen. Anschließend nur noch den entsprechenden Unterordner hochladen, in WordPress das Plugin aktivieren, und schon ist euer Dashboard von all den überflüssigen Elementen und Layouts befreit. Resultat ist ein schnelleres Admin, auch wenn dies sicherlich nur im Firefox auffällt. Lohnenswert ist das Plugin aber allemal.



Wordpress Performance eBook