Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

Unveil Lazy Load

Unveil Lazy Load

Update vom 29. August 2013: Das Plugin wurde inzwischen weiterentwickelt und umbenannt. Alle Informationen, sowie den Download, findet ihr hier in dem Artikel.

Unveil Lazy Load Plugin

Auf GitHub hat Sergej Müller soeben sein neues Unveil Lazy Load Plugin für WordPress veröffentlicht. Das sorgt, wie alle Lazy Load Plugins, dafür, dass Bilder nicht sofort beim Aufruf einer Website geladen werden. Wer auf seiner Homepage also unzählige Bilder untereinander anzeigt oder dutzende Posts mit Thumbnails präsentiert, für den könnte die Erweiterung durchaus interessant sein. Mit Lazy Load werden nämlich nur die Bilder geladen, die sich auch im tatsächlich sichtbaren Bereicht einer Website befinden. Alles was ihr beim Seitenaufruf also noch nicht seht, weil ihr erst scrollen müsstet, wird dank Lazy Load dann auch noch nicht geladen. Erst wenn ihr nun scrollt, werden die weiteren Bilder nachgeladen, die sich zuvor außerhalb des sichtbaren Bereichs befanden. Sehr nützlich, um die Performance einer Website noch ein wenig anzuheben.

Probleme von Lazy Load

Das Problem mit Lazy Load ist nun immer das fette Javascript. Das lädt zusätzlich und zumindest bei Websites, die komplett auf Scripte verzichten, dauert das Laden oft deutlich länger, als der eigentlich Nutzen am Ende einbringt. Soll heißen: Lazy Load zu laden und zu aktivieren, dauert bei Websites ohne Javascript meistens länger, als einfach direkt und ganz normal alle Bilder anzuzeigen. Unveil Lazy Load ist da schon schneller als die Konkurrenz, Verzögerungen oder lange Ladezeiten gibt es kaum noch. Wer also auf Lazy Load setzten möchte, sollte und kann sich Unveil Lazy Load durchaus mal anschauen, auch deshalb, weil sich Sergej Müller mit seinen Erweiterungen für WordPress immer eine Menge Mühe gibt. Den Download findet ihr derzeit nur auf GitHub, dort klickt ihr einfach rechts auf “Download ZIP”, schon startet selbiger.

Macht Unveil Lazy Load Sinn?

Für mich macht Lazy Load keinen Sinn. Zu wenig Bilder gibt es hier, zu groß ist die Gefahr, dass Google die Bilder nicht mehr korrekt indexiert und demnach keine Besucher mehr von der Google Bildersuche kommen. Außerdem würde es sich hier nicht lohnen, da keinerlei Scripte zum Einsatz kommen und nur wenige Thumbnails/Bilder auf einmal zu sehen sind. Sinn macht Lazy Load also nur dann, wenn ihr einen Blog mit Fotos besitzt, wenn ihr Wallpaper präsentiert, wenn ihr ständig lange Seiten mit vielen Bildern veröffentlicht. Vielleicht macht es auch aus SEO-Sicht Sinn, denn zumindest Google Pagespeed honorierte den Einsatz von Lazy Load bislang immer mit einem positiven Kommentar. Ein Versuch ist es also wert.



Wordpress Performance eBook