Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

Artikelnamen kürzen

Artikelnamen kürzen

Titel kürzen ist sinnvoll

Ich habe gerade bemerkt, dass hier im Blog einige Titel nicht korrekt angezeigt werden, da sie zu lang sind. Also habe ich einen bekannten Code benutzt, der den Titel bzw. Artikelnamen einfach nach einer gewissen Anzahl an Zeichen kürzt und am Ende ein “…” einfügt. So wissen die Leser, dass es eigentlich noch weitergeht, der Titel aber nicht vollständig angezeigt werden kann. Es gibt viele Blogs die hier keine Limits setzen, doch so etwas verhaut einem dann meistens das Design. Den namen eines Artikels in zwei Zeilen, dass sieht einfach nicht gut aus, egal welches Theme ihr nutzt. Dabei ist das Kürzen ganz einfach und schnell erledigt. Einfach dort, wo euer Link zum Artikel angezeigt wird, das Snippet unten einsetzten, schon wird der Titel gekürzt. Die zwei Zahlen (50 und 50) ersetzt ihr dabei durch eine für euch passende. Die Zahl gibt die Zeichen vor, nach denen dann gekürzt wird.

Folgendes an die Stelle einfügen, an der der gekürzte Titel angezeigt werden soll:

Mit Link zum Artikel:

<a href="<?php the_permalink(); ?>"><?php if (strlen($post->post_title) > 50) { echo substr(the_title($before = '', $after = '', FALSE), 0, 50) . '...'; } else { the_title(); } ?></a>

Ohne Link zum Artikel:

<?php if (strlen($post->post_title) > 50) { echo substr(the_title($before = '', $after = '', FALSE), 0, 50) . '...'; } else { the_title(); } ?>

Mehr Klicks durch Kürzung

Bei diesem Snippet gibt es kaum Nachteile. Bei der Performance macht sich die Kürzung so gut wie gar nicht bemerkbar, außerdem ist sie sehr sinnvoll. Verzichtet werden kann auf selbige auch nicht, denn wenn zu lange Titel schlecht aussehen, geht das meiner Meinung nach gar nicht. Also kürzt teure Titel in den Archiven und auf der Hauptseite, das hat im besten Falle sogar positive Auswirkungen. Mit den Pünktchen am Ende, werden User nämlich angestachelt zu klicken. Da kommt noch was, sehen sie, also klicken sie fast von alleine auf den Link. Das bringt wieder zusätzliche Seitenaufrufe, was letztendlich für die Vermarktung von Vorteil ist. Am Ende ist die Kürzung zu langer Artikelnamen also durchaus sinnvoll.



Wordpress Performance eBook