Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

Teleport: Admin-Navigation für Power-User

Teleport Admin-Navigation für Power-User

Schnelle WordPress Admin-Navigation

Mit Teleport möchte ich euch heute ein WordPress Plugin vorstellen, welches im Grunde recht einzigartig ist und einen vollkommenen neuen Workflow mit sich bringt. Teleport integriert nämlich eine Navigation für den Admin, um genau zu sein ein Kreismenü, welches die Klickwege in WordPress deutlich reduziert und die Navigation für den Admin somit auch spürbar erleichtert. Dabei ist die Erweiterung überraschenderweise recht flüssig und verursachte im Test keinerlei Probleme oder Merkwürdigkeiten. Ob die Admin-Navigaton etwas für euch ist, hängt dabei natürlich vor allem davon ab, wie einfach ihr es haben wollt und ob ihr ein WordPress Power-User seid, oder nur angelegentlich mal etwas bloggt. Die folgenden Absätze klären genauer auf.

Kreismenü als Teleporter

Teleport integriert also ein WordPress Kreismenü, doch was bringt euch das nun im Alltag? Eigentlich ist es ganz einfach, denn seid ihr eingeloggt und befindet euch auf eurer eigenen Website, müsst ihr nicht extra in das Admin bzw. auf das Dashboard wechseln, sondern drückt ganz einfach die Taste W. Nun öffnet sich das erwähnte Kreismenü, welches für Admins alle wichtigen Links mitbringt. Die sind außerdem nicht nur per Klick, sondern auch mit entsprechen Schnelltasten erreichbar. Folgende Befehle für WordPress sind nach Aktivierung des Plugins auf der Frontpage verfügbar.

Teleport Shortcuts

Blitzschnell durch das WordPress Admin

Das schöne an dem Teleport WordPress Plugin ist nun, dass es den Workflow gewaltig beschleunigen kann. Drücke ich im Menü “Edit”, während ich mich auf einer Seite bzw. in einem Artikel befinde, werde ich nämlich nicht einfach in das WordPress Admin weitergeleitet, sondern direkt zu dem Artikel selbst, auf dessen Seite ich diesen dann auch sofort bearbeiten kann. Das beschleunigt gerade kleinere Korrekturen an Posts ungemein, weil ich mich nicht erst zum Artikel vorklicken muss, sondern über das Menü direkt zum “Artikel bearbeiten” weitergeleitet werde. Schneller sind nur noch Frontpage Editoren, doch die sind dann meistens auch noch etwas Fetter und bringen eventuell weitere Probleme mit.

Sinn und Unsinn der Erweiterung

Die Frage am Ende ist nun ganz einfach, ob das Teleport Plugin für WordPress nun Sinn ergibt. Sicherlich steigert es die Performance eurer Website nicht gerade, doch auf der anderen Seite kann es eben den Workflow selbst deutlich beschleunigen. Gerade wenn ihr also des Öfteren mal Fehler entdeckt oder Artikel erweitern wollt, geht selbiges mit dem Kreismenü bzw. dem Teleport Plugin dann doch deutlich schneller, als wenn ihr euch erst durch das komplette WordPress Admin bis zum Artikel durchklicken müsst. Seht ihr also eine Notwendigkeit, dann probiert das Plugin ruhig mal aus. Habt ihr mit dem Admin von WordPress und den korrigieren alter Artikel dagegen keinen Ärger oder Probleme, dann verzichtet lieber auf die Erweiterung.



Wordpress Performance eBook