Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

Links von Bildern automatisch entfernen

Links von Bildern automatisch entfernen

Links von Bildern entfernen

Eben erst habe ich euch gezeigt, wie ihr mit einem einfachen Snippet dafür sorgen könnt, dass alle eure Bilder automatisch zum Original verlinkt werden. Natürlich gibt es auch das Gegenteil davon, nämlich ein Snippet, welches automatisch sämtliche Links von euren Bildern entfernt. Statt irgendetwas hinzuzufügen, sorgt das folgende Snippet also dafür, dass alle Links von euren Bildern entfernt werden und zwar wirklich alle. Sinn ergibt das immer dann, wenn ihr keine Links mehr nutzen wollt und genau das nun auch für alle älteren Beiträge übernehmen möchtet. Oder wenn ihr keine Lust habt, irgendetwas von Hand zu ändern, daher einfach automatisch dafür sorgen möchtet, dass sämtliche Links gelöscht werden. Mit dem Snippet unten kein Problem.

Folgendes in die Functions.php eures Themes kopieren:

add_filter( 'the_content', 'attachment_image_link_remove_filter' );
function attachment_image_link_remove_filter( $content ) {
$content =  preg_replace(  array('{<a(.*?)(wp-att|wp-content/uploads)[^>]*><img}',  '{ wp-image-[0-9]*" />}'), array('<img','" />'),  $content  );
return $content;
}

Automatisch alle Links von Bildern entfernen

Mit dem Snippet oben entfernt ihr einfach und direkt sämtliche Links, die von eingefügten Bilder ausgehen. Überlegt euch dabei aber bitte vorher, ob ihr das wirklich wollt, denn ist das Snippet erst einmal aktiviert worden, dann sind auch all die Links entfernt. Ich persönlich verlinke Bilder allerdings auch nicht, bei vielen Blogs machen solche Links auch gar keinen Sinn, selbst wenn sie gesetzt werden. Nützlich sind verlinkte Bilder nur dann, wenn sie zum Original verweisen, falls also etwas enthalten ist, was lediglich in der Originalgröße sichtbar ist. Ansonsten lässt sich super darauf verzichten, immerhin sollte eine Seite auch nicht zu viele Links enthalten und gerade bei den Bildern lassen sich hier oft einige einsparen.



Wordpress Performance eBook