Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

WordPress Editor verschieben (Wie Meta-Box)

Wordpress Editor verschieben (Wie Meta-Box)

Editor in WordPress verschieben

Artikel in WordPress schreiben ist kinderleicht, unter anderem dank dem einfachen TinyMCE Editor. Doch wo sich WordPress eigentlich überall frei anpassen lässt, ist ausgerechnet beim Editor dann Schluss mit all der Freiheit. Der lässt sich nämlich nicht bewegen bzw. verschieben, was mit den anderen Widgets auf der Arbeitsoberfläche aber ohne Probleme möglich ist. Schon schade, denn manch einer nutzt Plugins, die weitere Felder bzw. Meta-Boxes hinzufügen, und die über dem Editor eventuell praktischer aufgehoben wären. WordPress SEO-Plugins zum Beispiel, die oft ein Custom Field für den Titel mitliefern, welches sich frei verschieben lässt. Leider werden diese dann aber unter dem Editor angezeigt und das verschieben ist zwar möglich, aber eben nicht im Bereich des Editors. Ändern lässt sich das kaum, denn selbiger ist in WordPress einfach fest angewachsen. Mit einem einfachen Snippet wird aus dem Editor allerdings ein Widget bzw. eine Meta-Box und so lässt sich dieser dann problemlos auf der Arbeitsfläche bewegen, hin- und herschieben, frei anpassen. Das kann, wenn euch die Position des WordPress Editors nicht passt, sehr nützlich sein.

Folgendes in die Functions.php eures Themes einfügen:

add_action( 'add_meta_boxes', 'action_add_meta_boxes', 0 );
function action_add_meta_boxes() {
    global $_wp_post_type_features;
	if (isset($_wp_post_type_features['post']['editor']) && $_wp_post_type_features['post']['editor']) {
		unset($_wp_post_type_features['post']['editor']);
		add_meta_box(
			'description_section',
			__('Editor'),
			'inner_custom_box',
			'post', 'normal', 'high'
		);
	}
	if (isset($_wp_post_type_features['page']['editor']) && $_wp_post_type_features['page']['editor']) {
		unset($_wp_post_type_features['page']['editor']);
		add_meta_box(
			'description_sectionid',
			__('Editor'),
			'inner_custom_box',
			'page', 'normal', 'high'
		);
	}
}
function inner_custom_box( $post ) {
	the_editor($post->post_content);
}

WordPress Editor bewegen

Das Snippet ist relativ einfach aufgebaut und bringt den Editor in eine WordPress Meta-Box, die dann ganz einfach verschieben lässt. Genau die könnt ihr dann nämlich mitsamt dem Editor frei auf der Arbeitsfläche bewegen und ganz normal ablegen, wie alle anderen Felder auch. Damit muss der Editor nicht mehr zwanghaft links oben stehen, er kann dorthin bewegt werden, wo ihr ihn haben wollt. Vor allem ist der Editor jetzt aber auch nicht mehr wie festgewachsen, was den Workflow, gerade in Verbindung mit WordPress Customs Fields, spürbar beschleunigen kann. Ein Versucht ist es jedenfalls wert, denn das Snippet ist schnell eingebunden und arbeitet problemlos im Hintergrund. Also einfach den Code oben einfügen, und schon lässt sich der Editor in WordPress frei verschieben, bewegen, und dort ablegen, wo er für euch vielleicht deutlich praktischer ist.



Wordpress Performance eBook