Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

410-Status für gelöschte Artikel

410-Status für gelöschte Artikel

Bei einem Fehler gibt WordPress den Status Code 404 aus, doch auch wenn wenn ich eine Seite lösche und diese nicht mehr zugänglich ist, erzeugt der HTTP-Header einen 404-Code. Ersteres ist richtig, Letzteres ist falsch, denn bei einem gelöschten Artikel sollte der Status Code eigentlich 410 lauten. Weil WordPress das von sich aus aber nicht umsetzten möchte, gibt es nun ein wunderbares kleines Plugin, welches für gelöschte Artikel den korrekten Status Code erzeugt und ausgibt.

Statt 404 wird dann ganz richtig ein 410 ausgegeben und Google weiß bescheid, dass die Seite keinen Fehler produziert, sondern schlichtweg gelöscht wurde und auch nicht mehr zurückkehren wird. Gar nicht so unwichtig, denn weiß Google nicht bescheid, registriert die Suchmaschine einen Fehler.

Getestet und angepasst wurde das 410 for WordPress Plugin vom Autor an die beiden Caching Plugins W3 Total Cache und WP Super Cache, für andere Erweiterungen möchte er die korrekte Funktion aber nicht garantieren. Also einfach mal installieren und ausprobieren, kann ja nicht viel schiefgehen. Wie ihr den HTTP-Header abrufen und kontrollieren könnt, hatte ich bereits vor einiger Zeit ausführlich beschrieben.

Wer also des Öfteren mal Artikel entfernt und sich dann über die vielen Fehler in den Google Webmaster Tools wundert, der sollte die Erweiterung für WordPress unbedingt installieren. Wenn ihr dagegen nur sehr selten einen Artikel entfernt, dann spart euch das Plugin einfach, dafür lohnt es sich nicht.



Wordpress Performance eBook