Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

WordPress Testumgebung auf dem Desktop

Wordpress Testumgebung auf dem Desktop

WordPress Testumgebung

Jeder Blogger weiß wie es ist, ein neues Plugin oder Snippet zu entdecken, neue Features zu denken und sich weitere Funktionen zu wünschen. Einige von euch setzten solche Dinge dann auch direkt Live an der eigenen Website um, doch das ist wenig ratsam. Zum einen stolpern User dann immer wieder über Unfertiges, zum anderen können Arbeiten am Code schnell zu Fehlern und Unerreichbarkeiten führen, im schlimmsten Fall sogar die Datenbank und damit den gesamten Blog zerschießen. Doch arbeiten direkt am Blog durchzuführen ist gar nicht notwendig, denn heutzutage fällt es nicht mehr schwer eine WordPress Testumgebung auf dem Desktop zu erschaffen. Keine Virtuellen Server mehr, keine Fummeleien, heute sind es einfache Programme und Plugins, die ruck zuck die perfekte WordPress Testumgebung generieren. Hier möchte ich euch nun schnell und direkt zeigen, wie einfach ihr auf dem Desktop WordPress installiert und über diese lokale Installation neue Plugins, Snippets, Themes und mehr testen könnt.

WordPress auf dem Desktop installieren

Früher nutzten Webmaster für eine lokale WordPress Installation sogenannte virtuelle Server, mussten Inhalte tatsächlich über langsame FTP-Protokolle übertragen, hatten viel Ärger mit den umfangreichen Einstellungen. Diese Zeit ist nun zum Glück vorbei, denn mit InstantWP gibt es ein Tool für Windows, welches diese lokale Installation vereinfacht. Um ganz genau zu sein, nutzt InstantWP quasi eine 1-Klick-Installation. Die .exe wird ausgeführt, WordPress wird ganz einfach auf dem Datenträger installiert, kann sofort gestartet werden. Theme- und Plugin-Ordner stehen ebenfalls zur Verfügung, einfaches kopieren ist möglich, ganz ohne FTP. Auch auf die MySQL Datenbank gibt InstantWP Zugang, es fehlt dem Webmaster also an rein gar nichts. Die lokale Seite selbst lässt sich nun über einen normalen Browser aufrufen. Einfach die URL im InstantWP-Fenster kopieren und in den Browser einfügen, schon gibt es die gewohnte WordPress-Ansicht, auch das WordPress Admin ist lokal ohne Probleme erreichbar. InstantWP ist daher einfach wunderbar, um schnell und direkt neue Plugins, Themes, Snippets und eigene Spielereien auszuprobieren, ohne das Risiko zu fahren, dass die gesamte Installation hinüber ist. Und falls genau das, dann doch einmal der Fall sein sollte, installiert ihr das Programm einfach noch einmal neu und alles ist wieder vergessen.

Plugins zum testen und zurücksetzten

InstantWP ist spitze und fügt auch gleich einige Standard-Beiträge ein. Wer noch mehr möchte, kann sich mit zwei Plugins zusätzlichen Komfort verschaffen. Das erste ist WP Example Content. Das Plugin für WordPress wird einfach im Admin installiert und kann dann, mit einem schnellen Klick, eine ganze Reihe neuer Beiträge erzeugen. Zum testen, zum ausprobieren, zum anschauen. Das zweite Plugin nennt sich WordPress Reset und setzt, auf manuellen Wunsch, die gesamte Datenbank zurück in ihren ursprünglichen Zustand. Perfekt zum testen also bzw. dafür, um nach dem Test alles wieder auf den Werkszustand zurückzusetzen. Mit WordPress Reset lässt sich in der Testumgebung auf dem Desktop demnach immer wieder der Standard herstellen, so dass die Datenbank stets sauber bleibt und keine unvorhergesehenen Fehler produzieren kann. Beide Plugins sind ein Muss für die lokale WordPress Testumgebung auf dem Desktop.

Testumgebung schnell und einfach

Mit ganz einfachen Mitteln und vor allem ohne viel Zeitaufwand, könnt ihr so in wenigen Minuten eine WordPress Testumgebung auf dem Desktop installieren. Die ist anschließend permanent vorhanden, kann immer wieder genutzt werden, eignet sich perfekt zum testen und ausprobieren, zum bearbeiten vorhandener Themes und Plugins. Eine fantastische Methode und weit besser, als die virtuellen Server vergangener Tage. Der größte nutzen ist aber, dass ihr euch nicht mehr aus versehen eure WordPress Installation zerstören könnt. Kommt es mal zu einem Fehler, muss nur die Datenbank der Testumgebung zurückgesetzt oder eben InstantWP neu installiert werden. Ganz einfach, ganz schnell, unglaublich praktisch und nützlich.



Wordpress Performance eBook