Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

Gesamtzahl der Kommentare und Artikel anzeigen

Gesamtzahl der Kommentare und Artikel anzeigen

Anzahl der Kommentare und Artikel anzeigen

Die Anzahl bzw. Gesamtzahl der Artikel und Kommentare in WordPress anzuzeigen, kann durchaus Sinn ergeben. Zum Beispiel, um den Besuchern von Anfang an klar zu zeigen, welche Größe eure Website eigentlich hat und dass sie eben nicht erst seit gestern existiert. Ich habe zum Beispiel einige Websites, die allgemein immer als klein und niedlich wahrgenommen werden, in Wahrheit aber bis zu 100.000 Besucher am Tag verzeichnen. Hier könnte ich nun unter dem Header eine Mitteilung einblenden, wie viele Artikel und Kommentare in WordPress bislang verfasst wurden. Dann sehen neue Besucher sofort, dass hier eine Menge los ist und die Website allgemein sehr aktiv ist. Wenn ihr genau das tun wollt, dann könnt ihr einfach das folgende Snippet, an die Stelle einfügen, an der der entsprechende Hinweis angezeigt werden soll. Ganz einfach und ohne großen Aufwand, so wie es eben sein sollte.

Folgendes an die Stelle in euer Theme kopieren, wo der Hinweis erscheinen soll:

<p><?php $count_posts = wp_count_posts(); echo "In diesem Blog wurden bislang " .$count_posts->publish. " Artikel verfasst";?></p>
<p><?php $commcount = $wpdb->get_var("SELECT COUNT(*) FROM $wpdb->comments WHERE comment_approved = '1'"); if (0 < $commcount) $commcount = number_format($commcount); echo "Insgesamt haben die User ".$commcount." Kommentare hinterlassen"; ?></p>

Tipp: Falls ihr das Ganze als Widget realisieren wollt, fügt den Code von oben doch einfach in das Text/HTML Widget von WordPress ein. Damit dort PHP möglich ist, müsst ihr nur noch das folgende Snippet bei euch einbinden.

Gesamtzahl aller Artikel und Kommentare anzeigen

Als einfache Statistik, empfinde ich die Zahlen als sinnlos. Werden sie aber, wie im Beispiel oben (Siehe Bild) sinnvoll präsentiert, zum Beispiel unter dem logo, represänterieren sie den eigenen Blog, zeigen, dass auf eurer Website etwas los ist. So macht es durchaus Sinn, die Gesamtzahl der Kommentare und Artikel in WordPress anzuzeigen. Doch wo, wie, vor allem aber ob überhaupt, bleibt wie immer euch überlassen. Entscheidet selbst, passt das Snippet von oben entsprechend an, ändert den Text oder die Schreibweise. Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderen von euch helfen. Rein aus der Perspektive Performance, ist natürlich von solchen zusätzlichen Aufrufen abzuraten. Hier werden immerhin zwei Zahlen aus der Datenbank ausgelesen, die beide auch entsprechend Ressourcen benötigen. Ich finde die Anzeige aber trotzdem ganz nett und würde sie gerade kleinen Blogs empfehlen, um sich einfach ein wenig besser zu präsentieren.



Wordpress Performance eBook