Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

Background Update Tester

Background Update Tester

Automatische Updates aktivieren

WordPress hat soeben das Update 3.7.1 veröffentlicht, welches sich eigentlich von ganz alleine installieren sollte, immerhin sind mit WordPress 3.7 die automatischen Updates integriert worden. Doch bei vielen war dem eben nicht so, denn bei vielen funktionieren die automatischen Updates noch gar nicht bzw. sind sie nicht aktiviert worden. Um die automatischen Updates von WordPress zu nutzen, müsst ihr entweder eure wp-config.php anpassen, oder eines der folgenden Snippets in eure functions.php einfügen. Bevor ihr das allerdings tut, ist es gar nicht verkehrt erst einmal zu testen, ob die automatischen Updates von WordPress auf eurem Server überhaupt funktionieren. Dafür gibt es nun ein kleines Plugin.

Test für die automatischen Updates

Die Erweiterung für WordPress nennt sich Background Update Tester. Nach der Installation fügt das Plugin einen Menüpunkt unter Dashboard hinzu. Dort könnt ihr einen Test starten, der kontrolliert, ob euer Server oder eure Einstellungen Probleme mit den automatischen Updates von WordPress haben. Das ist nichts Großes oder Aufwendiges, nur ein kleines Tool zum testen der Kompatibilität. Falls die automatischen Core-Updates von WordPress bei euch also einfach noch nicht funktionieren wollen, liegt es vielleicht an eurem Hoster oder eurer WordPress-Installation. Also einfach das Plugin installieren und testen, dann wisst ihr mehr und bekommt eventuelle Hinweise auf Fehler geliefert.



Wordpress Performance eBook