FastWP

WordPress. Performance.

Github Gists im WordPress Artikel

Zuletzt aktualisiert am 19.08.2012


Auf Facebook teilen

Github Gists im WordPress Post

Github ist für Entwickler eine wirklich feine Sache, auch die Github Gists sind gerne gesehen und mindestens genau so oft genutzt. Warum also nicht die Gists von Github in den eigenen WordPress Artikel integrieren, ganz einfach mit einer simplen Embed-Funktion? Möglich ist das durchaus, auch das Snippet dazu bleibt klein und verbraucht kaum Ressourcen. Eingefügt werden die Gists von Github ganz einfach und automatisch mit Hilfe der URL im Artikel.

Folgendes in die functions.php eures Themes kopieren:

wp_embed_register_handler( 'gist', '/https:\/\/gist\.github\.com\/(\d+)(\?file=.*)?/i', 'wp_embed_handler_gist' );

function wp_embed_handler_gist( $matches, $attr, $url, $rawattr ) {

$embed = sprintf(

'<script src="https://gist.github.com/%1$s.js%2$s"></script>',

esc_attr($matches[1]),

esc_attr($matches[2])

);

return apply_filters( 'embed_gist', $embed, $matches, $attr, $url, $rawattr );

}

Mit diesem Snippet ist es nun möglich, die Github Gists in einen Post zu integrieren. Embed sehen selbige nicht nur sehr professionell aus, sie sind auch wirklich effektiv, da Code so einfach und schick eingefügt werden kann. Das Snippet bleibt klein und performant, einen Performance-Einsturz sollte es dadurch demnach auch nicht geben.


Auf Facebook teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Um offensichtlichen Spam zuverlässig herauszufiltern, werden die Kommentare händisch moderiert, erscheinen also erst nach manueller Freischaltung und einer kurzen Wartezeit.