Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

Admin Bar am unteren Rand ausrichten

Admin Bar am unten Rand ausrichten

Admin Bar am unteren Rand anzeigen

Als die Admin Bar damals in WordPress eingefügt wurde, hat sie mich unsagbar genervt. Auch heute brauche ich sie nicht, sie scheint überflüssig und ist häufig nur im Weg. Ausblenden geht aber nicht, immerhin sind inzwischen verschiedene Buttons auf der Admin Bar untergebracht und auch das ausloggen etc. wird oben rechts vollzogen. Doch warum die Admin Bar nicht am unteren Rand ausrichten? Statt sie oben anzuzeigen, kann sie schließlich auch nach unten verschoben werden. Kompliziert ist das gar nicht, es bedarf nur einem kleinen Snippet und schon ist die Admin Bar nicht mehr am oberen Rand, sondern am unteren Rand des Backends.

Folgendes in die Functions.php eures Themes kopieren:

function bottom_admin_bar() { ?>
	<style type="text/css"> body{margin-top:-28px;padding-bottom:28px}body.admin-bar #wphead{padding-top: 0}body.admin-bar #footer{padding-bottom:28px}#wpadminbar{top:auto !important;bottom: 0}#wpadminbar .quicklinks .menupop ul{bottom:28px}</style>
<?php
}

add_action('admin_head', 'bottom_admin_bar');
add_action('wp_head', 'bottom_admin_bar');

Admin Bar nach unten schieben

Ein kleines Schnipsel Code, schon ist die Admin Bar verschoben. Ohne viel Aufwand, nur mit ein bisschen CSS. Wem das besser gefällt, der darf die Admin Bar am unteren Rand belassen und wem das nicht passt, der entfernt das Snippet einfach wieder aus WordPress. Ein Versuch ist es jedenfalls wert, auch wenn die Admin Bar am Boden erst einmal ein wenig merkwürdig wirkt. Doch es ist eben wie immer bei solchen Dingen, denn die Gewohnheit macht einen Blind für Neuerungen. Vielleicht gefällt es dem ein oder anderen besser, schaden kann ein Snippet jedenfalls nie.



Wordpress Performance eBook