Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

Google Analytics: Neue Datenschutz-Vorschrift

Google Analytics Neue Datenschutz-Vorschrift

Google Analytics zu verwenden, das ist in Deutschland kaum noch datenschutzkonform möglich. Zumindest kommt mir das manchmal so vor, denn ständig gibt es neue Auflagen, Warnungen, sowie Hinweise zum Thema Datenschutz in Verbindung mit der Tracking-Software von Google. Nun hat der Datenschutzbeauftragte von Hamburg, die Voraussetzungen für die Nutzung von Google Analytics abermals stillschweigend erweitert und viele haben davon noch gar nichts mitbekommen. Zwangsweise muss nun ein eigene Widerspruchslösung eingebunden werden. Gerade für Laien gar nicht so einfach.

All das sind Probleme, die es so nur in Deutschland gibt und die mir langsam aber sicher zum Hals raushängen. Der ständige Datenschutz-Terror hier macht mich wirklich wahnsinnig, vor allem weil er Fortschritt verhindert und zu 90 Prozent totaler Unsinn ist. Dennoch muss er eingehalten werden und so solltet ihr, falls ihr denn Google Analytics nutzt, schnell mal auf Datenschutzbeauftragter-info.de vorbeischauen. Dort gibt es nämlich weitere Hinweise und eine Anleitung für die “neue” korrekte und datenschutzkonforme Einbindung.

Wer keine Lust mehr auf den ganzen Blödsinn hat, kann auch auf ein WordPress Plugin zurückgreifen, um seine Besucher zu analysieren. Das ist dann zwar nicht so genau und geht sicherlich auch nicht ins Details, liefert aber grundlegende Statistiken, die den meisten vollkommen ausreichen sollten. Statify finde ich ganz gut, weil es performant und sauber programmiert wurde.



Wordpress Performance eBook