Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

3 Fantastische Free Themes

3 Fantastische Free Themes

Schwedische Free Themes

Free Themes sind nicht immer ideal, doch zumindest sind sie nicht so überladen wie die meisten Premium Themes. Wegen Letzterem bin ich übrigens auch kein Fan von gekauften Themes, weil diese meist alle möglichen Features beinhalten, um möglichst jeden da draußen zu erreichen und für jeden möglichen Zweck eine Lösung parat zu haben. Doch all das macht Premium Themes nur fett und schwer, die Ladezeiten gehen in den Keller und der eigene Server bzw. die Datenbank in die Knie. Doch aktuell sind mir drei wundervolle Free Themes aufgefallen, allesamt vom schwedischen Designer Anders Norén. Der zeigt mit den Themes deutlich was er kann, denn alle drei Designs sind schlicht, übersichtlich und dennoch modern und funktional.

1. Wilson

Wilson Free WordPress Theme

Wilson ist das ideale Theme für persönliche Blogs oder kleinere Websites mit den Fokus auf Artikeln. Die Farben sind angenehm, die Nuancen setzten den Fokus klar auf die eigentliche Seite. Mit der Sidebar links hebt sich das Theme gelungen ab, das Menü an der Seite ist inzwischen bekannt. Ein sehr schönes, weil übersichtliches Theme, welches vor allem für Schreiberlinge interessant ist.

2. Hemingway

Hemingway Free WordPress Theme

Hemingway ist ähnlich gelungen wie das Wilson Theme, eignet sich aber als Grundlage. Die Anordnung ist geläufig, die Sidebar ist ganz klassisch rechts. Für eigene Anpassungen ist das Hemingway Theme sehr gut geeignet, weil es eben keine speziellen Formatierungen und Besonderheiten nutzt, mehr auf eine gewisse Standardoptik setzt. Für alle die ihr Theme also noch ein wenig den eigenen Vorlieben anpassen möchten, ist das Hemingway WordPress Theme eine solide Basis.

3. Lingonberry

Lingonberry Free WordPress Theme

Lingonberry besitzt ein schlichtes Timeline Design. Keine Sidebar, keine ablenkenden Elemente, perfekt für einen kleinen fokussierten Blog. Es wirkt persönlich, ist in Sachen Fargebung schlicht und elegant gehalten, wirkt professionell und doch persönlich. Das ausklappbare Menü macht deutlich, dass es hier eher um die einzelnen Beiträge, als um unendlich viele Kategorien geht.

Sauber und schnell

Die Arbeitsweise von Anders Norén entspricht dabei meiner eigenen, vermutlich ein Grund weshalb ich mit den Themes sympathisiere. So reduziert er, wenn er mit einem neuen Theme beginnt, sein altes auf ein Minimum, also auf das eigentliche Grundgerüst. Daraus baut er dann ein neues Theme auf und verzichtet auf Frameworks oder Vorlagen. All das merke ich seinen Themes förmlich an, weil sie eben sauber und nicht überladen daherkommen. Sie sind Responsive, wie sollte es heutzutage anders sein, Retina Ready und clean in ihrer Darstellung, die mit gelungener Typografie punktet. Für mich sind die drei Free Themes die schönsten WordPress Themes seit langem, auch wenn sie für sich genommen kaum etwas Besonderes sind. Wer Anders Norén unterstützen möchte, findet übrigens auch ein Premium Theme auf seiner Website.



Wordpress Performance eBook