Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

Jetpack 2.9 veröffentlicht

Jetpack 2.9 veröffentlicht

Mit Jetpack 2.8 wurde Markdown in den Editor integriert und nun folgt auch das sehnlichst erwartete Feature der ähnlichen Beiträge. Seit November 2013 ist das Related Posts Feature bei WordPress.com aktiviert worden und damals schrieb ich bereits recht positiv darüber. Kein Wunder, denn ähnliche Beiträge in einem Blog anzuzeigen, frisst Performance ohne Ende und legt bei schlechter Programmierung auch manch billigen Webspace lahm. Die Related Posts im Jetpack 2.9 Plugin laufen aber nicht auf dem eigenen Server, denn zur Erkennung etc. werden Ressourcen von WordPress.com verwendet. Alleine deshalb ist das Ganze schon mehr als interessant.

Neben dem Related-Posts-Modul gibt es mit Jetpack 2.9 nun auch echten Multisite Support. Dort lassen sich nach einem Login nun alle Multisites einer WordPress-Plattform verwalten. Ebenfalls neu: Kleinere Änderungen am Facebook Button sorgen nun dafür, dass dieser geschickter integriert wird.

Ganz neu ist auch der Single Sign On, der es auf selbstgehosteten Blogs möglich macht, sich mit den Login-Daten von WordPress.com anzumelden. Wobei, ganz neu ist das Modul nicht, es wurde aber stark verändert und zwingt Nutzer nun unter Umständen zur Zwei-Wege-Authentifizierung.

Doch ich bin bekanntlich kein Fan von Jetpack, einem Plugin welches dutzende Module mitbringt, von denen ich nicht einmal die Hälfte wirklich benötige. Wer also mehr erfahren will, sollte mal hier vorbeischauen. Und wer nach Alternativen zu Jetpack sucht, kann sich meinen Artikel durchlesen.



Wordpress Performance eBook