Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

WP Control Copy: Schutz vor Content-Diebstahl

WP Control Copy

Rechtsklick auf Bildern verbieten

Vor einiger Zeit hatte ich mal einen Beitrag verfasst, der euch erklärte wie ihr mit einem WordPress Plugin den Rechtsklick auf Bildern verbieten und das Kontextmenü verstecken könnt. Der Beitrag war sehr beliebt und schon vorher fragten mich viele Leser immer wieder nach Möglichkeiten. Inzwischen gibt es aber, neben dem kostenlosen Plugin aus dem erwähnten Artikel, auch ein sehr gelungenes Premium Plugin. Das kostet eine kleine Gebühr, liefert dafür aber auch deutlich mehr Features und vor allem viele interessante Mechanismen, um die eigene Website vor illegalen Kopien zu schützen. Egal ob Text, Bild, oder andere Inhalte, WP Control Copy schützt nahezu jeden Teil der eigenen Website. Was das Plugin genau kann, habe ich mal für euch herausgefunden und genauer unter die Lupe genommen.

Kopieren von Bildern und Text verbieten

Illegale Kopien sind für Websites nach wie vor ein großes Problem. Warum? Weil die meisten viel Geld für lizenzierte Grafiken ausgeben, andere sogar eigene Fotos präsentieren oder Bilder anfertigen. Solche Werke sollen dann natürlich nicht einfach geklaut werden. Gleiches gilt aber auch für Texte, denn immer mehr Menschen kopieren ganze Absätze, teilweise sogar komplette Seiten, und veröffentlichen diese dann auf ihrer eigenen Website. Das ist schädlich und nicht erwünscht. Mit WP Control Copy ist damit nun Schluss. Das Premium Plugin kostet derzeit 16 Dollar und schützt danach die komplette Website.

Features von WP Control Copy

WP Control Copy

Für Einsteiger besonders gelungen: Wer Angst vor den vielen Optionen hat, wählt einfach aus drei gängigen Voreinstellungen.

Urheberrechte schützen

Das eigene Urheberrecht zu schützen ist heutzutage, vor allem in Zeiten von Internet und Smartphone, gar nicht mehr so einfach. Plugins wie WP Control Copy helfen dabei, sind aber natürlich auch nicht ohne Lücken. Am Ende gibt es für findige Profis immer eine Möglichkeit, um die Bilder etc. per CSS-Datei oder ähnlichem auszulesen. Doch darum geht es im Großen und Ganzen auch gar nicht. Es geht mehr darum den Nutzern klarzumachen, dass Kopieren nicht erwünscht ist. Es geht darum, die vielen Anfänger und Unwissenden davon abzuhalten, einfach jedes Bild auf eurer Homepage blind zu kopieren und selbst zu verwenden. Es geht nur um Schadensbegrenzung und darum, deutlich zu zeigen, dass ihr Diebstahl von Content nicht billigt, denn das schreckt die meisten bereits ab. Genau dafür ist WP Control Copy wirklich empfehlenswert. Eine gelungene Erweiterung also, die schützt wo es geht und viele Nutzer vom einfachen Diebstahl abhält.



Wordpress Performance eBook