Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

WordPress bekommt neue Smilies [Update]

Wordpress bekommt neue Smileys

Update: Wer die neuen Smilies schon jetzt für seinen selbstgehosteten Blog nutzen möchte, kann das WordPress Plugin New Smileys von GitHub installieren. Einfach das komplette Paket herunterladen (unten rechts auf den Button Download Zip klicken) und alles bei WordPress in den Plugin-Ordner kopieren. Nach der Aktivierung der Erweiterung werden dann sofort die neuen Smilies verwendet. Probleme konnte ich beim kurzen Test keine feststellen.

Original: Da sind sie nun. Joen Asmussen, Designer bei Automattic, präsentierte kürzlich neue Smilies für WordPress.com. Die neuen Emoticons lösen die alten und äußerst langweiligen Smilies ab, was eigentlich auch Zeit wurde, immerhin heißt es heute simpel, klar, vor allem aber auch größer zu sein. All diese Kriterien werden von den neuen Smilies erfüllt.

So sind die Emoticons größer, simpler, klarer in ihrer Darstellung, eben schlichtweg moderner und damit auch hübscher als ihre Alten Ebenbilder. Wer die Smilies in seinem Blog aktivieren möchte, muss einfach unter “Einstellungen -> Schreiben” ein Häkchen bei “Wandle Emoticons wie :-) und :-P in Grafiken um.” setzten. Ganz einfach also.

Aktuell gilt das alles nur für WordPress.com, doch mit dem nächsten Update werden die Smilies sicherlich auch für selbstgehostete Blogs erneuert. Ein Ticket diesbezüglich gibt es allerdings schon seit mehreren Monaten. Das nächste Update wäre dann WordPress 3.9, bevor es mit WordPress 4.0 eine ganz neue Versionsnummer gibt. Übrigens: Es sind auch ein par “geheime” bzw. versteckte Emoticons integriert worden, die es nun herauszufinden gilt.



Wordpress Performance eBook