Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

Auswertung der bbPress-Umfrage 2014

Auswertung der bbPress-Umfrage 2014

Ergebnisse der bbPress-Umfrage

Erinnert ihr euch noch an meinen Artikel zur bbPress-Umfrage vor einiger Zeit? Inzwischen sind die Ergebnisse der großen Umfrage des Jahres 2014 ausgewertet worden und die entsprechen so ziemlich genau meiner eigenen Meinung zum Thema. So unterstreicht die Umfrage unter anderem, dass bbPress mehr Features braucht. Danach verlange auch ich immer wieder, denn bbPress ist zwar eine nette Idee, aber noch lange kein vollwertiges Forum und demnach auch noch nicht für den professionellen Einsatz geeignet. Es ist auch kein Ersatz für eine echte Forensoftware wie vBulletin, WBB, oder auch XenForo. Doch die Umfrage gibt noch weitere Informationen preis und deutet auch die Zukunft von bbPress an. Ich habe das wichtigste mal herausgefiltert und gehe auf einige Punkte der Umfrage genauer ein.

Stärken und Schwächen

So war es unter anderem das klare Ziel der Entwickler, die Stärken und Schwächen von bbPress herauszufinden und deutlich darzustellen. Zu den Stärken gehört beispielsweise der Open-Source-Ansatz, doch auch die Tatsache, dass bbPress vollkommen kostenlos angeboten wird. Zu den größten Schwächen zählen, laut Meinung der Nutzer, die bereits erwähnten fehlenden Features im Vergleich mit anderen Plattformen. bbPress lässt viele Foren-Standards vermissen, die seit Jahren in jedem noch so winzigen System integriert sind. Demnach sind viele Nutzer noch ängstlich was den Einsatz des Plugins angeht, machen sich um die Zukunft der Erweiterung sorgen, was dann dazu führt, dass bbPress nur bedingt auf großen Websites zum Einsatz kommt. Es scheint als wüsste niemand so richtig, auch die Entwickler nicht, in welche Richtung die Erweiterung am Ende gehen soll. Das macht den Nutzern natürlich Angst, die lautstark weitere Features fordern und auf einen Ausbau des Plugins hoffen. Den gibt es zwar immer wieder, doch all das geschieht viel zu langsam und allgemein hinkt bbPress seiner Zeit hinterher. Es muss moderner, frischer, innovativer werden, statt immer nur längst bekannte Funktionen nachzurüsten.

Zukunft und neue Features

Anwender wünschen sich viele Funktionen, denn danach fragte die bbPress-Umfrage ebenfalls genauer. Anhänge zum Beispiel, sind für 42 Prozent von großer Bedeutung, was verständlich ist, denn was bringt ein Forum, in dem nicht einmal kleinere Dateien oder Bilder hochgeladen werden können. Auch eine Liste der ungelesenen Antworten auf eigene Themen wird gefordert, genau wie die Moderation im Frontend Sinn ergeben würde. 26 Prozent wollen sogar eine moderne Ajax-Integration, damit Beiträge und Themen schneller und vor allem ohne großartige Unterbrechung geladen werden können. Doch was wird bbPress davon letztendlich umsetzten und was ist mit den vorhandenen Ressourcen überhaupt realistisch möglich? Dies wird die Zukunft zeigen, denn genau für solch eine Planung wurde die Umfrage gestartet. Die Entwickler wollten selbst wissen was Nutzer fordern und wohin die Reise gehen soll. Die wollen, dass bbPress ein vollständiges Forum wird, doch bis dahin scheint es noch ein sehr langer Weg. In der kommenden Version 2.6 gibt es erst einmal eine Möglichkeit, WordPress-Kommentare mit bbPress zu ersetzten. Doch bbPress ist noch weit davon entfernt als echtes Forum genutzt werden zu können, es fehlen noch so viele Standards. Eigentlich ist das äußerst schade, denn kaum eine Erweiterung wurde so klug und durchdacht programmiert wie bbPress, und kaum ein Plugin funktioniert im Zusammenspiel mit WordPress technisch so gut. Hoffen wir also, dass bbPress irgendwann einmal zu einer echten Alternative klassischer Foren wird. Vielleicht setzt ja sogar mal selbst Trends und versucht in eine neue Richtung zu gehen. Irgendwann einmal.



Wordpress Performance eBook