Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

Responsible: Responsive Design Test in der Admin Bar

Responsible Responsive Design Test in der Admin Bar

Mobiler Traffic wird immer wichtiger

Eigentlich kann ich kaum noch ein Gespräch führen, ohne dass mein Gegenüber mal kurz auf sein Smartphone schaut. Sagt das nun aus, dass mein Gegenüber einfach schlechte Manieren hat und ich schlichtweg mit den falschen Leuten verkehre, weil ich selbst viel Wert auf Etikette lege, oder sagt es mir, dass Smartphones nicht mehr wegzudenken sind und der Mobile Traffic immer wichtiger wird? Ich denke ein bisschen von beidem. Besucher schauen inzwischen immer öfter via Smartphone vorbei und damit ist es wichtig geworden, dass Websites auch dort perfekt zu erreichen sind. Da helfen Plugins wie WPtouch, oder auch Responsive Web Design, welches sich beim mobilen Aufruf entsprechend verändert und anpasst. Doch solche Sachen wollen auch korrekt getestet werden und das geht am besten mit dem WordPress Plugin Responsible.

Integriert sich einfach in die Admin Bar

Responsible ist ein wunderbares und sehr einfaches Plugin für WordPress. Nach der Installation integriert sich die Erweiterung automatisch in die WordPress Admin Bar. Dort zeigt sie die verschiedenen Icons an, um die aktuelle Ansicht in ihrer Größe umzuschalten. Ihr kennt das bestimmt von einigen Theme-Anbietern, die ebenfalls solch eine Leiste am oberen Rand darstellen, damit der Kunde mit wenigen klicks die verschiedenen Ansichten begutachten kann. Desktop, Tablet, Smartphone, sie alle haben unterschiedliche Größen. Das Plugin fügt nun die bereits bekannte und sehr beliebte Resize Bar vom Viewport Resizer Bookmark hinzu und erlaubt es so, die Ansichten blitzschnell zu wechseln und zu testen. Alles innerhalb von WordPress, ganz ohne das Bookmark.

Geht auch ohne Plugin

Nun fragt sich manch einer, warum dafür jetzt wirklich ein weiteres Plugin notwendig sein soll. Naja ganz einfach, denn das Bookmark ist schön und gut, aber immer noch ein Umweg. Mit dem Plugin, welches natürlich nur in der Testumgebung installiert werden sollte, nicht aber auf eurem Live-Blog, könnt ihr euer Responsive Web Design dagegen direkt testen, ohne Umwege und Aufwand und auch ohne einen unnötigen Klick. Finde ich gut, denn gerade beim testen möchte ich ungern ständig externe Dienste ansurfen bzw. deren URL noch extra aufrufen müssen. Wer also eh ständig neue Themes entwickelt oder am vorhanden gerne mal etwas verändert, der behält mit dem Responsible Plugin die volle Kontrolle und kann seine Änderungen jederzeit direkt testen. Ganz nützlich, wie ich finde.

Links

Responsible Download



Wordpress Performance eBook