Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

Jetpack 3.1.1 ist da

Jetpack 3.1.1 ist da

Während WordPress 4.0 sich etwas verspätet und aktuell erst mal als Release Candidate herumirrt, um möglichst fehlerfrei zu sein, spendiert Automattic in letzter Zeit einige Updates für  das hauseigene Jetpack Plugin. Wobei Plugin jetzt mal in Anführungszeichen steht, denn eigentlich ist Jetpack ja eine ganze Sammlung von Plugins, die als Module integriert wurden. Ich habe mir die aktuellen Änderungen mal eben angeschaut.

Zunächst einmal bekam das neue Jetpack 3.1.1 ein komplett neues Logo spendiert. Schluss mit verspieltem Jetpack-Gedöns, das neue Logo ist direkter und härter, verkörpert mehr das Thema Speed. Schon ironisch, wo die Sammlung doch an sich eine Menge Ballast mitbringt und mit einem Jetpack so viel zu tun hat, wie Reiner Calmund mit Dauerlauf. Das neue Logo ist ansonsten aber verständlich, weil es flach gehalten ist und als Marke besser funktioniert.

Wie bei jedem Update, gibt es auch in Jetpack 3.1.1 wieder ein paar Neuerungen bzw. neue Features. Das letzte mal waren es die Related Posts und das neue Design der Übersichtsseite, diesmal sind es neue Custom Post Types, wie das Portfolio. Außerdem gibt es Support für Responsive Videos, welcher mittels “add_theme_support( ‘jetpack-responsive-videos’ );” als Eintrag in der functions.php aktiviert werden kann. Das waren dann die wichtigsten Neuerungen zum Thema Jetpack und nun freuen wir uns alle weiter auf WordPress 4.0, egal ob mit oder ohne Jetpack Plugin.



Wordpress Performance eBook