Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

WordPress.com: Setzt Gmail-Leak Passwörter zurück

Wordpress.com Setzt wegen Gmail-Leak Passwörter zurück

Rund 100.000 Accounts hat WordPress.com vor kurzem zurückgesetzt, nachdem bei Gmail ein großer Leak bekannt wurde. Das Unternehmen glich die veröffentlichten E-Mail-Adressen mit den eigenen ab und setzte entsprechende Accounts vorsichtshalber mal zurück.

Falls auch ihr von dem Leak betroffen seid, kann es also sein, dass ihr aktuell erst einmal ein neues Passwort wählen müsst bzw. von WordPress.com eine entsprechende E-Mail erhalten habt. Wundert euch also nicht, sondern ändert lieber auch vorsichtshalber alle anderen Passwörter, die mit dem Gmail-Account identisch waren.

Zu Guter letzt gibt es wie immer den Ratschlag, sichere, lange und am besten per Zufall generierte Passwörter zu verwenden. Die sind einzigartig, haben nichts mit euch selbst zu tun, und können bei jedem Dienst neu generiert werden, sodass kein Service das gleiche Passwort nutzt.



Wordpress Performance eBook