Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

WP-Sweep: Das bessere WP-Optimize

WP-Sweep Das bessere WP-Optimize

WP-Optimize vs. WP-Sweep

Die Meisten von euch werden sicherlich das WordPress Plugin WP-Optimize kennen, denn es ist vermutlich die bekannteste Erweiterung, um die Datenbank automatisch von all dem Ballast bzw. Müll zu befreien. Wie das bei Worpdress nämlich nun einmal so ist, sammeln sich mit der Zeit allerlei Datenleichen an, die im Grunde vollkommen überflüssig sind und daher einmal im Monat entfernt werden sollten. So etwas lässt sich, vor allem vom Anfängern, nur sehr schwer von Hand in der MySQL-Datenbank erledigen, doch zum Glück gibt es ja derartige Plugins. Nun hat der bekannte WordPress-Entwickler Lester Chan allerdings herausgefunden, dass WP-Optimize für all die Cleaning-Aufträge MySQL Queries verwendet, damit also selbst wieder unnötigen Datenmüll hinterlässt. Gleichzeitig kündigt der erfahrene Entwickler seine eigene Erweiterung an, die auf den Namen WP-Sweep hört und im Grunde dasselbe wie WP-Optimize mitbringt, nur allgemein schlanker und effizienter ist. Klingt doch gar nicht mal schlecht.

Sauberes löschen verwaister Einträge

Sweep heißt soviel wie kehren bzw. fegen, der Name ist also recht passend gewählt. Anders als WP-Optimize es tut, setzt WP-Sweep dabei vornehmlich auf die WordPress Delete Functions, die sauberer arbeiten und selbst keine Spuren hinterlassen. Gelöscht werden kann alles was überflüssig ist. Ein Backup der Datenbank ist bei solchen Plugins trotzdem immer Pflicht, denn die gelöschten Daten lassen sich nicht einfach wieder herstellen, sie sind permanent gelöscht und ohne Backup steht ihr dumm da, wenn dann doch mal irgendwas in die Hose geht, oder versehentlich gelöscht wird. Im Normalfall passiert das natürlich nicht, denn WP-Sweep löscht was es im Text ankündigt und das ist so ziemlich alles was sich bei WordPress unnötigerweise anhäuft. Von den überflüssigen Revisions, bis hin zu den Autosaves oder der Comment Meta ist alles dabei, um WordPress porentief zu reinigen. Sein Versprechen kann WP-Sweep demnach halten.

Simpel, sauber und effizient

Bei mir arbeitet die Erweiterung sauber und Schnell, das Menü ist unter “Tools/Werkzeuge” übersichtlich auf einer Seite angeordnet, nichts ist überladen. WP-Sweep gefällt mir auch deshalb so gut, weil es so simpel und aufgeräumt daherkommt. Da scheint WP-Optimize mit all seinen Verlinkungen etc. schon ganz anders zu sein. Lester Chan ist mir außerdem auch ein Begriff, denn von ihm stammen einige sehr gute Erweiterungen und er ist einfach ein Urgestein der Worpdress-Szene, der schon 2003 sein erstes Plugin für das CMS veröffentlichte. Ich denke in den nächsten Tagen und Wochen wird es noch das ein oder andere Update für WP-Sweep geben und dann dürfte die Erweiterung im Grunde perfektioniert sein. Klein, simpel, für jeden zu bedienen und vor allem Frei von jeglichem Ballast. Genau wie es sein sollte und auch sein muss, um perfekte Performance zu garantieren.



Wordpress Performance eBook