Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

Disqus Widgets in WordPress aktivieren

Disqus Widgets in WordPress aktivieren

Geheime Disqus Widgets

Offiziell liefert Disqus die Widgets nicht mehr einfach so per Javascript aus, was schade ist und manchmal auch ziemlich nervig, zumindest wenn ihr auf Performance steht und keine Umwege über weitere Plugins gehen wollt. Doch die Funktion ist nach wie vor verfügbar, für alle die sie kennen jedenfalls, und so lassen sich mit dem Code unten mehr oder weniger geheime Disqus Widgets aktvieren. Die könnt ihr entweder ganz direkt und vor allem auch an jedem gewünschten Ort einfügen, oder in die Sidebar eures WordPress Blogs integrieren, indem ihr ein Text Widget mit dem gewünschten Script erstellt bzw. dort selbiges einfügt. Die Disqus Widgets lassen sich außerdem noch frei anpassen und alles in allem sind sie einfach eine wunderbare Möglichkeiten, die letzten Kommentare anzuzeigen oder Aktivitäten auf dem eigenen Blog besser sichtbar zu machen. Vor allem das Disqus All-in-One Widget gefällt mir richtig gut.

Hinweis: Natürlich müsst ihr, damit das jeweilige korrekt funktioniert, euren eigenen Disqus Shortname eintragen. Die veränderbaren Parameter erklären sich von selbst. So bestimmt “excerpt_length=70”, dass 70 Zeichen als Auszug dargestellt werden. Der Befehl “hide_avatars=0” dagegen, kann mit “hide_avatars=1” ersetzt werden, um Avatar ein- bzw. auszublenden und so weiter. Alles ganz einfach und selbsterklärend. Das Wichtigste ist aber den eigene Shortname in der URL hinzuzufügen, denn sonst funktioniert das Widget nicht korrekt bzw. findet es keine Kommentare.

Letzte Kommentare Widget

<style>.dsq-widget-user{text-decoration:none;display:block;font-family:arial;}.dsq-widget-comment{font-family:arial;display:block;}.dsq-widget-meta a{text-decoration:none;font-family:arial;}.dsq-widget-item{border-left:3px solid #a0a0a0;padding-left:10px;transition-property:background-color,color;transition-duration:1s;transition-timing-function:ease-out;}.dsq-widget-item p a{text-decoration:none;}.dsq-widget-avatar{border-radius:5px;}h3{font-family:'Trebuchet MS',Helvetica,sans-serif;}</style>

<script type="text/javascript" src="http://SHORTNAME_EINFÜGEN.disqus.com/recent_comments_widget.js?num_items=10&hide_avatars=0&avatar_size=50&excerpt_length=100"></script>

Disqus All-in-One Widget

<style>.dsq-combo-avatar{border-radius:5px;}.dsq-widget-comment,a,.dsq-widget-user{font-family:arial;display:block;font-size:14px;text-decoration:none;}#dsq-combo-widget #dsq-combo-tabs li a{text-decoration:none;font-weight:bold;font-size:11px !important;padding:10px;}h3{font-family:arial;}.dsq-clearfix a,div{text-decoration:none;font-family:arial;font-size:14px;}</style>

<script type="text/javascript" src="http://SHORTNAME_EINFÜGEN.disqus.com/combination_widget.js?num_items=10&hide_mods=0&color=grey&default_tab=recent&excerpt_length=100"></script>

Disqus Widgets ohne WordPress Plugin

Die Disqus Widgets lassen sich ganz normal via CSS stylen und damit auch vollkommen frei anpassen. So könnt ihr die Widgets, indem ihr den Inhalt des zwischen <style></style> abändert, an das Farbschema eures Blogs anpassen und es so nahtlos in die vorhandene Website einfügen. Außerdem lassen sich noch weitere Parameter ändern. Diese hatte ich oben bereits angesprochen. Damit lassen sich dann noch die Anzahl der angezeigten Kommentare reduzieren oder die Avatare auszublenden, auch der ausgegebene Text kann reduziert oder erweitert werden. Die Disqus Widgets sind sehr simpel und funktionieren meist überall einwandfrei und problemlos, was man von üblichen WordPress Plugins nicht sagen kann. Mit den simplen Snippets, spart ihr euch daher auch wieder viel Performance, denn andere Möglichkeiten via Plugin generieren meist unnötige Aufrufe und speichern allerlei unsinnige Informationen in der Datenbank. Dass die nicht notwendig sind, zeigen die kleinen Codes oben, die die Disqus Widgets auch ohne Plugin in euren WordPress Blog integrieren.



Wordpress Performance eBook