Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

Usersnap: Feedback-Formular für WordPress mal anders

Usersnap WordPress Feedback-Formular mal anders

Feedback-Formular mal anders

Hin und wieder stoße ich auf Tools und Services die selbst ich noch nicht kannte und wenn das passiert, dann teile ich dies meist mit euch. So wie vor kurzem bei reEmbed, dessen Angebot ich testete und euch dann von meinen Erfahrungen berichtete. Heute ist es der Service von Usersnap, denn der ermöglicht kinderleichte Bug Reports und Feedback der eigenen Besucher mit nur einem Klick. Warum das so sinnvoll und wichtig ist? Weil Kunden, Besucher, Internetnutzer im allgemeinen einfach (sorry) faule Schweine sind, für die eine kleine freundliche Mail schon zu viel ist, die Bugs zwar sehen und sich darüber aufregen, sie aber nicht melden und die immer nur meckern, aber nie konstruktive Kritik abgeben. Um genau das zu ändern bzw. die eigenen Besucher dazu zu animieren, gibt es Usersnap. Ein Feedback-Formular mal anders.

Praktisch und kinderleicht

Doch was ist Usersnap eigentlich genau? Usersnap ist ein Feedback und Reporting Plugin, mit dem Nutzer schnell Rückmeldungen zu Projekten geben können. Funktioniert ein Button beispielsweise mal nicht korrekt oder wird eine Schrift falsch angezeigt, kann genau das blitzschnell via Feedback-Formular gemeldet melden. Das Besondere an Usersnap ist dabei aber, dass das melden mit Screenshots zum Kinderspiel wird. Der Faulheit der Leute wird so bereits entgegengekommen, sodass jeder ohne Probleme Screenshots und Informationen zu seinem “Problem” loswerden kann. Weil das alles so einfach ist, steigt das Feedback entsprechend an und ihr bekommt wichtige Informationen dazu, wie die Nutzer eure Website sehen, was sie stört, wo noch Fehler vorhanden sind und vieles mehr. Feedback-Formular in einfach also, vor allem aber mit genialer Screenshot-Funktion, die direkte Anmekrungen möglich macht, ja sogar Pfeile können per Klick direkt auf die Problemstelle zeigen. Praktisch und einfach für den Besucher.

WordPress Feedback Plugin

Usersnap gibt es direkt als WordPress Plugin. Natürlich könnt ihr auf den Quatsch auch verzichten, euch normal registrieren und den Service per Hand einbauen. Der kommt mit einem kleinen Feedback Button daher, der auf allen Websites automatisch eingeblendet wird. Mit dem WordPress Plugin können hier noch einige Details festgelegt werden, zum Beispiel dass der Feedback Button nur für eingeloggte bzw. ausgeloggte Nutzer sichtbar ist. So oder so ist der Klick kein Problem und der Button ist schön sichtbar gestaltet und kann einfach genutzt werden. Feedback Buttons gibt es viele, aber gerade beim Thema Bug Reports ist Usersnap dank den Screenshots und Notizen einsame Spitze.

Screenshots und Pfeile

Die Bedienung ist dabei ein wunderbares Stichwort, denn Usersnap geht hier weiter als zunächst gedacht. Bug Reports sind meist deshalb problematisch, weil aus einer E-Mail nicht so richtig ersichtlich wird was der Nutzer eigentlich gemeint hat. Usersnap bringt hier das erwähnte Screenshot Tool mit, welches direkt auf der Seite und ohne Umwege oder Addons Screenshots erstellt und diese, zusammen mit dem Feedback, an den Seitenbetreiber schickt. So sehe ich im Usersnap Dashboard dann nicht nur das Feedback meiner Nutzer, sondern auch gleich auf welche Stelle oder welchen Bereich es sich bezieht. Sogar Pfeile können beim Feedback platziert werden, sodass der Bereich exakt eingrenzt werden kann. Besser geht so etwas wohl kaum.

Fazit zu Usersnap

Persönlich brauche ich derzeit kein WordPress Feedback Plugin und habe daher keine praktische Verwendung für Usersnap. Allerdings hat mir die Idee sehr gut gefallen und die simple Integration hat ihren Reiz. Wer also auf Bugsuche ist, oder seinen Nutzern Möglichkeiten an die Hand geben möchte, um Fehler, Probleme, vielleicht auch nur Wünsche zu melden, für den ist Usersnap den Blick bestimmt wert. Das einzige was mir bei dem Feedback-Formular etwas negativ auffällt ist, dass die Idee zwar einfach ist, das Design des Tools aber verbesserungswürdig. So simpel das nämlich auch sein mag, es würde auch noch einfacher gehen. So muss der Nutzer jedes Textfeld selbst erstellen und die Website quasi wie in Paint bemalen und mit Notizzetteln versehen. Vielleicht könnten die Buttons hier noch größer und verständlicher werden, perfekt empfinde ich es jedenfalls noch nicht. Warum ich das anmerke? Weil ich nicht erst seit gestern im Internet unterwegs bin und daher weiß wie faul und unbeholfen die Vielzahl an Leuten ist, die das Feedback-Formular dann ausfüllen sollen. So oder so ist Usersnap aber ein wunderbares WordPress Feedback Plugin, bei dem die Screenshots quasi gleich automatisch mitgeschickt werden. Tolle Idee, die allerdings auch ihren Preis hat. Genaue Infos dazu findet ihr bei Usersnap auf der Website. Letztendlich richtet sich das alles nicht an kleine Blogger, sondern an Unternehmen die ernsthaft an korrekten Bug Reports interessiert sind.



Wordpress Performance eBook