Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

WP Smush.it wird WP Smush

WP Smush.it wurde komplett neu entwickelt

Der Smush.it Nachfolger

So ist das eben wenn man sich auf fremde Dienste verlässt. Gemeint ist die Einstellung von Smush.it, denn vor einigen Wochen nahm Yahoo den Service stillschweigend vom Netz. Der Support war schon lange beendet, doch der Dienst verrichte weiterhin seine Arbeit. Plötzlich funktionierte alles nicht mehr, auch das WP Smush.it Plugin für WordPress, welches immerhin über 200.000 aktive Installationen verzeichnen konnte. Bildoptimierung ist längst zum wichtigen Bestandteil einer Website geworden, vor allem die verlustfreie Komprimierung mit Erweiterungen wie eben WP Smush.it. Alternativen hatte ich euch bereits aufgelistet. Jetzt läuft auch wieder die bekannte Erweiterung korrekt bzw. präsentierten die Entwickler nun ihren offiziellen Nachfolger, eine komplette Neuentwicklung des WordPress Plugins.

WP Smush.it wird zu WP Smush

Verantwortlich ist das Team von WPMU DEV, die die Erweiterung für WordPress bereits 2013 komplett übernahmen und weiterentwickelten. Als Smush.it dann aber plötzlich down ging, waren auch die Plugins des Entwicklers vollkommen wertlos. Schnelle Hilfe gab es nicht, denn Yahoo kündigte das Ende von Smush.it eigentlich gar nicht mehr großartig an, der Service war einfach weg und der Dienst nicht mehr erreichbar. Also machte sich das Team von WPMU DEV ans Werk und aus der bekannten Erweiterung WP Smush.it wurde ein komplettes Reboot mit dem Namen WP Smush programmiert. Das soll nun genau wie der Vorgänger funktionieren (ohne die bekannten Probleme), in der Pro-Version sogar noch einige neue Features mitbringen. Doch stimmt das auch? Zeit sich die Erweiterung mal genauer anzuschauen.

Umfangreicher als je zuvor

Zumindest WP Smush Pro hat sich deutlich im Vergleich zum Vorgänger verändert, während die Free-Version einfach wie zuvor alle Bilder optimiert und sogar weiterhin eine Batch-Konvertierung ermöglicht. WP Smush Pro geht nun aber noch eine ganze Ecke weiter und hat ein paar spannende Extras spendiert bekommen. Neben der verlustfreien Komprimierung, gibt es nun beispielsweise auch eine Optimierung, die Bilder um bis zu 60 Prozent verkleinern soll, ohne dass große Qualitätsunterschiede sichtbar werden. All das klappt natürlich auch via https und nun auch mit Bildern die bis zu 8 Megabyte groß sind. Die Pro-Version von WP Smush kann auf Wunsch auch Backups der Bilder anlegen, sodass das unoptimierte Original stets erhalten bleibt. Genau dieses Feature hatte ich zuletzt bei der Konkurrenz vom ShortPixel Image Optimiser gelobt. Damit liefert WP Smush mehr Features als jemals zuvor und schlägt Smush.it damit noch einmal um Längen. Die Neuentwicklung wurde demnach sinnvoll genutzt, um die Erweiterung an den richtigen Stellen noch einmal zu verbessern.

Meinung zu WP Smush

Mit Smush.it hat das neue WP Smush eigentlich nichts mehr zu tun, denn es nutzt eine eigene API, einen eigenen Service, eigene neue Möglichkeiten zur Komprimierung und Optimierung, sowie den Support von Bildern mit bis zu 8 Megabyte Größe. All das gefällt mir sehr gut, funktionierte im Test einwandfrei und ist damit eine saubere und eigentlich auch perfekte Lösung, um Bilder innerhalb von WordPress zu optimieren und komprimieren. Ich selbst nutze aktuell zwar weiterhin Optimus, doch eigentlich gibt es keinen Grund mehr dafür zu bezahlen. WP Smush kann in der Free-Version quasi dasselbe, eigentlich noch mehr, weil es mir sogar eine leicht limitierte Batch-Optimierung anbietet. Genau die fehlt mir nach wie vor bei Optimus und hätte ich die Lizenz nicht gerade erst erneuert, würde ich wohl ab sofort WP Smush einsetzten. Die kostenlose Variante kann im Grunde alles was die Konkurrenz kann, die Pro-Version schafft noch einmal deutlich mehr als andere Premium Plugins dieser Kategorie, alleine der Support für große Bilder und die neuen Möglichkeiten zur Optimierung gefallen mir schon richtig gut. Der Kritikpunkt von früher, nämlich die langsamen Server von Smush.it, sind bei WP Smush nicht länger relevant und so ist der Nachfolger von WP Smush.it eine klare Empfehlung. Da jedes Kilobyte zählt (gerade in Zeiten von Smartphones), sollte ein Plugin zur Bildoptimierung Pflicht sein. WP Smush ist ab heute die erste Wahl.



Wordpress Performance eBook