Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

WordPress.com Stats: Neue Insights-Ansicht

WordPress Stats- Neue Insights-Ansicht

Die WordPress.com Stats sind sehr beliebt, lassen sie sich doch einfach und direkt in WordPress integrieren, ohne extra Code hinzuzufügen oder sich bei einem zusätzlichen Service anmelden zu müssen. Jetzt bekamen die WordPress.com Stats ein weiteres Update spendiert und das bringt allerlei Neuerungen mit sich. Dabei geht es vor allem um eine direkte Übersicht und klare Statistiken. Mit dem aktuellen Update hat sich also einiges verändert und die meisten der Neuerungen sind auch wirklich sinnvoll.

Die neue Insights-Ansicht gewährt nun einen klaren Überblick über alle wichtigen Zahlen und Fakten eures WordPress Blogs. Zum Beispiel welcher Wochentag am stärksten war und zu welcher Stunde am Tag die meiste Aktivität gemessen wurde. Gar nicht unwichtig, um effektiv zu bloggen. Weniger wichtig ist der Bereich All-Time, denn hier werden einfach nur die Statistiken ausgegeben. Interessant ist auch die Aktivität in Sachen Posts. Diese können nun klar visualisiert werden. Ähnlich einem Kalender, unterlegt WordPress.com Stats die Tage mit Farben. Je stärker die Farbe, desto mehr Beiträge wurden an diesem Tag veröffentlicht (siehe Bild unten).

WordPress-com Stats Insights

Die neue Insights-Ansicht der Statistiken zeigt auch die Aktivität der Autoren an. Hier zu sehen ist eine Kalender-Ansicht, die farblich markiert an welchen Tagen besonders viele Beiträge veröffentlicht wurden.

Die bislang bekannten Stats sind natürlich nicht verschwunden, sondern immer noch dort wo sie sich vorher befanden. Der Insights Tab dient nur der besseren Übersicht, wobei das Anwender vermutlich wieder höchst unterschiedlich sehen werden. Der eine wird den neuen Überblick lieben, der andere wird ihn hassen, wir kennen das ja von Updates, denn die Neuerungen mag längst nicht jeder.

Die alte Übersicht ist für kurze Zeit noch via https://wordpress.com/my-stats/ verfügbar, verschwindet aber in kürze. Ärgerlich für Nutzer von Jetpack: Insights gibt es nur auf WordPress.com und die einfache Übersicht wird so nur über Umwege ermöglicht. Auch die Apps zeigen bislang noch nicht das neue Design, sollen aber bald aktualisiert werden.



Wordpress Performance eBook