Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

Customizer Remove: Plugin entfernt Ballast vom WordPress Customizer

Customizer Remove Plugin entfernt Ballast vom WordPress Customizer

WordPress Customizer entfernen

Der WordPress Customizer wird nicht mehr verschwinden, so viel ist inzwischen sicher. Das Projekt wird immer weiter aufgebläht und mit WordPress 4.3 wird unter anderem die Verwaltung von Menüs in den Customizer verlegt, um sie später dann komplett aus dem Admin entfernen zu können. Genau das soll mit allen Dingen passieren, die in irgendeiner Form von einer Live-Vorschau profitieren könnten. Doch für erfahrene Nutzer ist der Customizer komplett überflüssig, nein er ist sogar richtig nervig. Für Leute wie uns gibt es das WordPress Plugin Customizer Remove, welches sämtliche Skripte und Verlinkungen aus dem Admin entfernt und sie am laden hindert. Das bringt nicht nur Performance, sondern löscht auch ein ungenutztes und unsinniges Feature.

Schnell und einfach weg damit

Die Erweiterung selbst ist schnell installiert und bedarf auch keiner komplexen Einrichtung. Einmal aktiviert, verrichtet sie sofort ihren Job und entfernt alles, wirklich alles, was auch nur entfernt einen Hinweis auf den Customizer liefert. Das bringt, wie bereits erwähnt, Performance, weil Skripte gar nicht mehr im Admin vorgeladen werden müssen und sich das Admin so dezent beschleunigt. Außerdem entfernt ihr das Feature komplett und minimiert damit das Admin. Mir gefällt das Plugin durchaus und ich denke mal, dass sobald die Menüs nur noch über den Customizer anpassbar sind, die Erweiterung die alte Verwaltung zurückbringen wird. Für alle Verweigerer also durchaus den Blick wert.

Plugins gegen Ballast

Das WordPress Plugin Customizer Remove gibt es ganz regulär via WordPress.org zum kostenlosen Download. Es tut was es soll, ohne Extras, ohne Einstellungsmöglichkeiten oder weiteren Ballast. Für alle die den Customizer von WordPress also so nervig finden, dass sie ihn komplett beseitigen möchten, ist Customizer Remove vermutlich die erste Wahl. Wer es minimalistisch im WordPress Admin mag, sollte sich außerdem mal auch mal das Plugin Minimal Admin anschauen, eine Erweiterung die ich hier ebenfalls vor kurzem vorstellte und die sich darum kümmert, alles im Backend auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Auch sehr praktisch und sehenswert. Ob das die Zukunft für uns Optimierer sein wird? Dutzende Erweiterungen, die all den Mist wieder entfernen, mit dem sich WordPress immer mehr aufbläht? Hoffentlich nicht.



Wordpress Performance eBook