Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

Envato: Kämpft mit DDoS-Attacken

Envato Kaempft mit DDoS-Attacken

Bereits am Wochenende war Envato und jeglicher Service der Plattform schwer zu erreichen und auch ich wunderte mich, warum der Marktplatz für WordPress Plugins und WordPress Themes so träge und langsam reagierte. Nun ist klar warum dies der Fall war, denn Envato war Ziel einer DDoS-Attacke.

Das stellt einen Tiefpunkt für Verkäufer dar, denn bereits in den letzten Tagen gingen die Verkaufszahlen auf Codecanyon und Themeforest erschreckenderweise stark zurück. Viele Entwickler sprachen zuletzt von einem Rückgang über 70 Prozent, was ziemlich heftig ist, zum Teil aber auch mit dem allseits bekannten Sommerloch zusammenhängt. Trotzdem sind die Zahlen der Plattform zurzeit stark rückläufig und das hängt wohl auch mit den Angriffen und damit verbundenen Downtimes zusammen.

Mittlerweile scheint der DDoS-Angriff abgewehrt zu sein, denn zumindest ich habe keine Probleme mehr den Dienst zu erreichen. Etwas schade ist, dass ich erst jetzt informiert wurde, nachdem bereits alles vorbei ist. So eine News würde ich eigentlich lieber lesen, während der Angriff läuft, zumal ein schneller Newsletter in diesem Fall problemlos möglich wäre.

Doch wie dem auch sei: Falls ihr euch, genau wie ich, in den letzten Tagen über die Erreichbarkeit von Envato gewundert habt, so war dies dem DDoS-Angriff zu verschulden. Interessant ist trotzdem, wie starken Einfluss so eine Attacke auf Verkaufszahlen haben kann. Seit dem 1. Juli wird Envato bereits angegriffen, heißt es,  und seitdem beklagen sich die Verkäufert dort (vor allem die Elite Authors) über stark reduzierte Umsätze.



Wordpress Performance eBook