Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

WordPress-Ladevorgang in korrekter Reihenfolge

Wordpress-Ladevorgang in korrekter Reihenfolge

Der WordPress-Ladevorgang

Wer sich mit dem Thema WordPress Performance beschäftigt, allgemein interessiert ist, oder sogar Plugins und Themes entwickelt, der muss bestimmte Dinge einfach wissen und sich allgemein auf dem Laufenden halten. Zum Beispiel wie und in welcher Reihenfolge WordPress lädt. Genau das gibt es nun als Gist, denn John Blackbourn, der Release Lead von WordPress 4.1, veröffentlichte eine Datei, in der genau dieser Ladevorgang anschaulich dargestellt bzw. korrekt sortiert präsentiert wird.

Mehr gibt es hier: https://gist.github.com/johnbillion…

load wp-config.php
set up default constants
load wp-content/advanced-cache.php if it exists
load wp-content/db.php if it exists
connect to mysql, select db
load object cache (object-cache.php if it exists, or wp-include/cache.php if not)
load wp-content/sunrise.php if it exists (multisite only)
load l10n library
load mu plugins
DO_ACTION 'muplugins_loaded' (only accessible to mu plugins)
load active plugins
load pluggables.php
DO_ACTION 'plugins_loaded' (first hook available to plugins)
load rewrite rules
instantiate $wp_query, $wp_rewrite and $wp.
	$wp_query is a global instance of the WP_Query class. For more info, see ANY QUERY
	$wp_rewrite is a global instance of the WP_Rewrite class and contains our rewrite rules and functions
	$wp is a global instance of the WP class and contains the functions that will parse our request and perform the main query (see REQUEST)
DO_ACTION 'setup_theme'
include child theme functions.php
include parent theme functions.php
DO_ACTION 'after_setup_theme' (first hook available to themes)
set up current user object
DO_ACTION 'init'
register widgets (DO_ACTION 'widget_init')
call wp() (which calls $wp->main())

Schnell Lesezeichen setzten

Für alle die im Thema drin sind oder sich einfach mal genauer informieren wollen, wie WordPress die Dinge beim Laden so handhabt, sicherlich ein Must-Have. Am besten gleich mal abspeichern oder besser noch ein Lesezeichen im Browser setzten, um immer wieder mal reinschauen zu können. Lohnt sich und ist definitiv wichtig.



Wordpress Performance eBook