Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

Hex-Code von jeder Farbe auf eurem Bildschirm finden

So findest du den Hex-Code jeder Farbe auf deinem Bildschirm

Auf der Suche nach Farbe

Als Designer, Webmaster, Kreativer Schöpfer oder einfach interessierter Neuling, entdeckt ihr im Internet immer wieder herausragendes Web Design. Besondere Farben sind da ein wichtiger Punkt, denn es gibt mehr als schwarz, weiß, rot, blau, es gibt unfassbar viele Abstufungen und Farbwerte. Manche davon sind okay, bei anderen seid ihr geradezu begeistert, weil sie eine bestimmte Stimmung einfangen, eine Wirkung entfalten, einfach perfekt passen, oder schlichtweg sehr speziell gewählt sind. In so einem Fall möchtet ihr als kreativer Mensch einfach wissen welche Farbe genau verwendet wird, vielleicht auch um sie später selbst mal zu verwenden. Also sucht ihr nach dem richtigen Farbwert, in den Developer Tools oder sonst wo, doch das ist alles ziemlich nervig und ganz schön unpraktisch. Wäre es nicht toll, wenn es ein Tool gäbe, mit dem ihr jede Farbe als Hex-Code auf eurem Bildschirm auslesen könnt? Mit einem einfachen Klick auf die entsprechende Farbe? Gute Nachrichten, so ein Tool gibt es und zwar sowohl für Windows, als auch für MacOS. Kostenlos und sofort verfügbar, versteht sich.

Eyedropper (Windows)

Für Windows gibt es das kleine Tool mit dem Namen Eyedropper. Das nistet sich in der Taskleiste ein und lässt sich fortan als Farberkennung nutzen. Einfach auf das Icon klicken, gedrückt halten und die Maus auf die gewünschte Stelle ziehen, auf der die entsprechende Farbe zu finden ist, schon zeigt Eyedropper den richtigen Hex-Code dafür an. Das spart Zeit, ist praktisch, macht Spaß und ist äußerst sinnvoll für jeden der des Öfteren mal besondere Farben sucht bzw. findet.

SIP (MacOS)

Mal davon abgesehen, dass Mac-Nutzer bereits ein Tool namens Digital Color Meter von Apple installiert bekommen, welches ebenfalls Farbwerte findet, geht das ganze mit SIP natürlich erheblich umfangreicher. Außerdem liefert SIP Erweiterungen für Photoshop, Illustrator etc. mit, ist also durchaus mächtig und gut zu gebrauchen. Sage und schreibe 49 Farbformate werden unterstützt, den Hex-Code einer bestimmten Stelle herauszufinden, ist also ein Kinderspiel. Einfach das Icon in der Menu Bar klicken und schon könnt ihr alle Farben auf dem Bildschirm finden und zuordnen. Geniales Tool und in der Pro-Version für 9,99 Dollar noch mit einigen kleinen Extras ausgestattet. Die investiere ich bei so einer Qualität aber sehr gerne und bin auch sofort bereit dazu. Mal schauen wie es euch geht.

ColorZilla (Firefox und Chrome)

Wer seine Farbwerte nur online findet und kein Offline-Tool bzw. Werkzeug außerhalb des Browser benötigt, für den ist ColorZilla eventuell wie geschaffen. ColorZilla ist ein Addon für den Firefox oder Chrome Browser. Einmal installiert, nistet es sich im Browser ein und bringt einen Button zur Farbbestimmung mit. Im Grunde funktioniert das wie bei den anderen Tools auch, ist nur eben auf den Browser beschränkt und läuft nicht als eigenständige Programm. Mögen manche lieber, andere hassen es den Browser mit Addons vollzustopfen. Ich gehöre zu letzteren und setzte da lieber ein richtiges Programm auf dem Desktop ein, statt den Browser damit zu belasten.

Gute Farbwerte sind schwer zu finden

Für manch einen mag das alles übertrieben klingen. Extra ein Tool installieren, wo Farben doch auch über die Entwicklerumgebung oder den Screenshot gefunden werden könnten, das braucht es doch echt nicht. Doch braucht es! Weil mir das als kreativer Mensch eben mehrmals pro Tag passiert, weil ständig irgendwo besondere Farben auftauchen, die es wert sind gespeichert zu werden. Deshalb ist mein Favorit auch ganz klar SIP, denn das Tool sammelt Farben regelrecht und kann einfach mehr als nur Hex-Codes finden. Für Außenstehende mag das komisch klingen, aber es ist eben wie mit der Typografie. Für meisten ist Schrift einfach Schrift, doch für manche, für manche ist Typografie extrem wichtig, sie gehört zur Marke, zur Identität, sagt viel mehr aus als offensichtlich ist und ist eben nicht nur eine Schrift. Und Farben sind eben auch nicht nur Farben. Farben sind mächtig und die richtige Farbe zu finden, ist viel schwerer als viele glauben.



Wordpress Performance eBook