Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

FastWP geht in die Weihnachtspause

FastWP Weihnachtspause

Als Blogger ist man meist immer und überall beschäftigt. Zum Beispiel sehe ich in allem mittlerweile Blog-Artikel, möchte jeden Eindruck gleich verarbeiten und nutzen, um daraus wieder einen spannenden Post zu formen. Doch das nervt manchmal, das strengt an, das ist über die Feiertage einfach nicht angebracht.

Zur Weihnachtszeit sollten Kinder, Familie, Eltern, Verwandte etc. in den Mittelpunkt rücken.  Außerdem stehen verschiedene Dinge an, wie beispielsweise den Weihnachtsbaum zu kaufen, Geschenke zu verpacken, das Essen am Abend zu planen, noch dies und jenes erledigen, bevor es dann doch wieder zu spät ist und nur die Hälfte geschafft wurde. Ihr kennt das, es ist der typische Weihnachtswahnsinn.

Ihr ahnt sicher worauf das hinauslaufen wird… FastWP geht in die Weihnachtspause. Das bedeutet im Klartext, dass es erst einmal keine täglichen Artikel mehr geben wird. Normalerweise ist mein Anspruch an den Blog, jeden Tag mindestens einen Beitrag zu veröffentlichen, doch jetzt ist erst einmal Schluss damit. Außerdem werde ich mir überlegen wie es 2016 weitergehen wird, FastWP ist und bleibt schließlich Liebhaberei und ist mein kleiner Spielplatz in Sachen WordPress.

Zum Ende des Jahres ist es also an der Zeit, sich Gedanken zu machen wo es mit FastWP im kommenden Jahr eigentlich hingehen soll. Es ist Zeit erst einmal besinnlich mit der Familie Weihnachten zu feiern und sich nicht von einer Artikelidee ablenken zu lassen. Zeit, einfach mal eine Pause einzulegen. Das heißt zwar nicht, dass nicht der ein oder andere Rückblick etc. kommen wird, das heißt aber, dass es bis auf weiteres keine täglichen Artikel mehr gibt und offiziell einfach Pause ist.

Ich wünsche euch allen schon einmal frohe Weihnachten und auch direkt einen guten Rutsch in das neue Jahr. Wenn es wieder wie gewohnt weiter geht, merkt ihr das an den vielen neuen Artikeln die erscheinen. Bis dahin wünsche ich euch ein paar besinnliche Tage.



Wordpress Performance eBook