Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

Scribe: SEO für WordPress

Scribe SEO WordPress Plugin wpSEO

SEO mal anders

Scribe ist SEO mal anders, denn Scribe ist keine einmalige Sache, das Programm bzw. die Software kostet monatlich Geld. Ab 17 US-Dollar beginnen die Preise, das teuerste Paket schlägt mit fast 100 US-Dollar im Monat zu. Ganz schön happig mag der ein oder andere nun denken, doch tatsächlich hat Scribe auch Unmengen an Funktionen an Board. Die beginnen bei ganz simpel und gehen bis in den Profi-Bereich, dem Preis entsprechend ist mit Scribe also so gut wie alles im Bereich der Suchmaschinenoptimierung möglich. Doch was denn nun genau?

Umfangreiches Komplettpaket

Wie schon erwähnt, eigentlich setzt Scribe kaum Grenzen. Die Software kommt sowohl als Applikation, als auch als Plugin für WordPress, Drupal, sowie Joomla daher. Dabei bringt Scribe zunächst einmal ein Keyword-Tool, damit beim, oder besser noch vor dem Schreiben eines Artikels, bereits nach den richtigen Wörtern und Phrasen gesucht werden kann. Natürlich werden ebenso Felder für die gängigen Meta-Angaben eingefügt, Title-Tag, Keywords, die Description, so ziemlich alles was möglich ist, lässt sich in Scribe auch aktivieren. Im Editor gehört auch eine Anzeige der Links dazu, wie viele externe, wie viele interne Verlinkungen, welche Social-Links hat der aktuelle Artikel?

Fazit zu Scribe

Es mag sein, dass Scribe gute Arbeit leistet und einige Dinge gefallen mir auch tatsächlich besser als bei manch einem anderen Plugin, doch insgesamt erscheint mir die Software zu teuer. Monatliche Kosten will ich nicht stemmen, egal wie groß der Umfang zu sein scheint. Da nutze ich lieber wpSEO, was schon ab 19,99 Euro erhältlich ist und viele Dinge automatisiert erledigt, gerade die, die eben nicht mehr unbedingt so wichtig erscheinen. Scribe ist für mich persönlich also viel zu teuer, doch die Profis, oder diejenigen die einfach nach weiteren Möglichkeiten für perfektes SEO suchen, die dürfen mal einen Blick auf Scribe werfen. Da es aber bereits genug wirklich gute Alternativen gibt, bleibt die Frage nach dem Warum. Am besten ihr stöbert selbst mal ein wenig über die Website, vielleicht findet ihr ja Geschmack.

Links

Scribe Website



Wordpress Performance eBook