Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

WordPress Benutzerrollen anzeigen und löschen

Wordpress Benutzerrollen anzeigen und loeschen

WordPress Benutzerrollen

Die WordPress Benutzerrollen sind immer so eine Sache, denn kaum jemand nutzt diese wirklich effektiv und vollumfänglich aus. Davon abgesehen gibt es das ein oder andere Plugin, welches gerne mal eine neue Benutzerrolle erstellt, diese nach der Deaktivierung dann aber nicht mehr korrekt entfernt. So bleiben oft verwaiste Benutzerrollen innerhalb von WordPress übrig, die niemand wirklich braucht, die unter Umständen aber im Zuge von Sicherheitslücken ausgenutzt werden könnten. Davon abgesehen: Was ihr nicht braucht, solltet ihr auch nicht behalten, denn sämtlicher Ballast sollte immer entfernt werden, um ein möglichst sauberes und minimalistisches System zu haben. Wie ihr Benutzerrollen auflistet und selbige anschließend löscht, zeige ich euch hier mal im Detail.

Benutzerrollen anzeigen

Im Grunde ist es ganz einfach. Lediglich ein kleines Snippet ist von Nöten, welches ihr zum Beispiel in die footer.php einfügen könnt. Nach dem speichern werden dann die Namen der WordPress Benutzerrollen ausgegeben und ganz unten auf eurer Seite angezeigt. Hier handelt es sich um die englischen Originalnamen, was wichtig beim löschen ist.

Folgendes in die footer.php einfügen:

<?php $roles = new WP_Roles();$roles_names = $roles->get_names();foreach ($roles_names as $role) {print_r($role);} ?>

Benutzerrollen löschen

Gelöscht werden die Rollen nun auf ähnliche Weise. Einfach den folgenden PHP-Code verwenden und ebenfalls in die footer.php einfügen. Im Code nun den Platzhalter, mit dem Namen der zu löschenden Benutzerrolle tauschen. Einmal gespeichert, wird die Rolle innerhalb von WordPress entfernt. So einfach kann es sein.

Folgendes in die footer.php einfügen:

<?php remove_role( 'platzhalter' ); ?>

Für ein sauberes WordPress

Vergesst am Ende bitte nicht, den Code wieder aus der footer.php zu entfernen. Beide Codes sind nur temporär zum Anzeigen bzw. Löschen notwendig und werden danach nicht mehr gebraucht. Die überflüssigen WordPress Benutzerrollen sind nun entfernt. Wer das Ganze noch einmal ausführliche lesen möchte, kann sich auch meinen alten Beitrag zu diesem Thema anschauen. Dort präsentiere ich euch auch gleich noch einen alternativen Weg, die WordPress Benutzerrollen zu entfernen. Für ein sauberes WordPress sollte jedenfalls immer darauf geachtet werden, so einen Ballast nicht unnötig mitzuschleppen. Was ihr nicht braucht, muss auch nicht in der Datenbank bleiben. Weg damit!



Wordpress Performance eBook