Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

AdBlock Notifiy: Hinweis für AdBlock-Nutzer

AdBlock Notifiy Blockiert AdBlock-Nutzer

AdBlocker sind eine Seuche

AdBlock ist inzwischen zu einer richtigen Seuche geworden. Konnten sich kleine Blogs früher noch relativ einfach über Wasser halten, ist heutzutage jeder Cent im Internet extrem schwer verdient und mit “normaler” Werbung ist kaum noch ein Verdienst zu erzielen. Kein Wunder also, dass große Verlage einen Kampf gegen AdBlock führen, mit Sperren, Klagen und versuchen das zweifelhafte System zu vernichten. Als Webmaster sollten wir es alle besser wissen, doch die Wahrheit sieht leider ganz anders aus. Selbst auf Seiten wie FastWP, wo sich normalerweise Blogger und Entwickler tummeln, ist die AdBlock-Rate erschreckend hoch. Verrückt und fast schon peinlich, denn wie gesagt: Web Worker sollten es doch wirklich besser wissen. Irgendwann fing ich dann an AdBlock-Nutzer zu blockieren und baute die Lösung mal ein, mal um, mal wieder aus. Doch wie genau blockt man AdBlock-Nutzer eigentlich? Wie lässt sich gegen das so mächtige Addon vorgehen, welches kleinen Blogger die Einnahmen klaut?

Hinweis für AdBlock-Nutzer

Eine sehr einfache Lösung, um Nutzer von AdBlock darauf hinzuweisen, was sie mit ihrem Werbeblocker eigentlich bewirken, ist das WordPress Plugin Adblock Notify. Das erkennt zuverlässig AdBlock-Nutzer und verwendet dafür zufällig generierte Selektoren und Dateien, damit diese von AdBlock nicht erkannt und blockiert werden können. Sobald Adblock Notify einen Nutzer entdeckt, der einen AdBlocker in seinem Browser aktiviert hat, wird diesem Nutzer ein deutlicher Hinweis angezeigt. Dieser Hinweis ist im Admin von WordPress komplett frei anpassbar, den Text könnt ihr euch also selbst ausdenken und auch frei formatieren. So darf jeder Blogger seine eigene Mitteilung unter die Leute bringen und so auch ganz persönlich darauf aufmerksam machen, was für einen Schaden AdBlock eigentlich mit sich bringt. Doch das ist nur die Grundfunktionalität, denn Adblock Notify hält noch weitere nützliche Optionen parat.

AdBlock Notifiy Screenshot

Dank der vielen Optionen, lässt sich AdBlock Notify einfach anpassend und individualisieren. So fügt sich die Mitteilung in jeden Blog nahtlos ein und informiert AdBlock-Nutzer auf persönliche Art und Weise.

Passive Meldung mit vielen Optionen

So könnt ihr die Mitteilung von Adblock Notify nicht nur frei anpassen, auch die Cookie-Lebensdauer dürft ihr komplett selbst wählen. Das bedeutet, dass die Nachricht erst nach einer bestimmten Anzahl von Tagen wieder angezeigt wird, also nicht bei jedem Besuch. Davon abgesehen gibt es Statistiken zur Nutzung von AdBlock auf dem eigenen Blog, sowie sehr umfangreiche Optionen, um jegliche Farben und Details noch weiter anpassen zu können. Auch lassen sich blockierte Werbebanner gegen eigene Mitteilungen austauschen. Alles also, um AdBlock-Nutzer auf die Auswirkungen aufmerksam zu machen, sie aber nicht komplett zu blockieren oder gar mit dem Hinweis zu nerven. Das nimmt AdBlock Notifiy sehr ernst und verspricht für immer passiv zu bleiben, AdBlock-Nutzer also nie komplett auszusperren. Es geht dem Entwickler nur darum, ein Bewusstsein dafür zu schaffen, welche Auswirkungen ein AdBlocker gerade auf kleine Blogs und Websites hat.

Einfaches Plugin für jeden Blogger

Persönlich bin ich ein absoluter Gegner von AdBlock und habe dafür auch kein Verständnis mehr. Damals, als die AdBlocker aufkamen, waren sie zum Teil wirklich sinnvoll, heute surfe ich schon seit mindestens drei Jahren komplett ohne AdBlocker und es gibt schlichtweg keine Werbung mehr die wirklich ein Problem darstellen würde. Es die reine Bequemlichkeit der Nutzer und die Gewohnheit. Von Pornoseiten und Gaming Websites mal abgesehen, ist die Werbung jedenfalls weder aufdringlich, noch störend. Dementsprechend begrüße ich es auch, wenn Webmaster Adblock-Nutzer aussperren oder zumindest darauf hinweisen, denn nur wenn das alle machen, zeigt es Wirkung. Das sehen viele anders, ich weiß, aber ich bin da radikal und werde immer wieder versuchen AdBlock-Nutzer auf meinen Blogs zu benachteiligen, auszusperren, oder sonst wie herabzustufen. AdBlock Notifiy ist nun die harmlose Lösung, für alle denen die Einnahmen fehlen, die sich aber scheuen AdBlock-Nutzer komplett zu verlieren. Ein passiver Hinweis, sehr gut umgesetzt und für jeden Anfänger sehr einfach nutzbar, dank vieler Optionen.



Wordpress Performance eBook