Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

Quoty: Markieren und teilen

Quoty Markieren und teilen

Mehr Shares durch Einfachheit

Die Kunst, dass Besucher eure Inhalte teilen, besteht nicht darin “teilbaren” Content zu kreieren, sondern das Teilen möglichst einfach zu gestalten. Nutzer wollen sich nicht erst durch verschachtelte Share Buttons klicken oder andere Umwege gehen. Sie wollen nicht selbst auf Facebook aktiv werden, sie wollen es so leicht wie nur möglich haben. Quoty macht es nun vor allem denen leicht, die Inhalte gerne kopieren und Zitate auf Twitter etc. veröffentlichen, denn Quoty schaltet sich genau hier ein und wir aktiv wenn Besucher einen Teil eures Textes kopieren. Also gezielt dann, wenn sie eh vorhaben den Inhalt entsprechend weiter zu nutzen.

Das Copy-and-Share-Prinzip

Die Technik ist gar nicht so neu oder weltbewegend, sie ist mit Quoty nur einfach und direkt umgesetzt. Das WordPress Plugin integriert nämlich nicht ein Dutzend Share Buttons mit einer Milliarde Funktionen, sondern eben nur das Copy-and-Share-Prinzip. Derzeit werden Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und LinkedIn unterstützt. Kopiert bzw. markiert ein Besucher den Text auf eurer Website, erscheint eine kleine Schaltfläche, über die er den kopierten Text ganz direkt teilen kann. Die Schaltfläche ist minimalistisch und unaufdringlich, sodass sie auf gar keinen Fall stört oder negativ auffällt.

Fazit zu Quoty

Grundsätzlich bin ich kein Freund solcher Features, die keinen direkten Schub bringen, sondern nur einen kleinen Vorteil. Allerdings sind Social Shares nun einmal sehr wichtig und gerade heutzutage eine ernstzunehmende Alternative für Traffic abseits von Google. Maßnahmen wie Quoty können daher durchaus dafür sorgen, dass es den ein oder anderen Share und somit auch den ein oder anderen Besucher zusätzlich gibt. Da hilft nur selber ausprobieren und schauen was es bringt. Jedenfalls ist das Plugin minimal und integriert nicht allen möglichen Schrott, sondern wirklich nur die Copy-and-Share-Funktionalität. Wer nur das sucht, wird hier fündig.



Wordpress Performance eBook