Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

Grid Artikel-Layout mit Shortcode

Grid-Layout für WordPress Artikel

Einfach ist immer besser

Es gibt eine Menge Plugins und Möglichkeiten, um in WordPress ein Grid-Layout zu realisieren. Das Problem dabei ist meistens, dass die Erweiterungen oft überladen und die Hardcode-Lösungen nicht für Jedermann verständlich sind. Abhilfe schafft nun das Plugin Grid Columns, welches extrem minimalistisch daherkommt und deshalb definitiv einen Blick wert ist. Kein unnützer Ballast, keine weiteren Funktionen und Möglichkeiten, nur ein einfaches Grid-Layout via Shortcode.

Einfach und Effizient

Das schöne an Grid Columns ist es also, dass das Plugin frei von übertriebenen Code-Fragmenten ist. Es integriert 20 Shortcodes für ein Grid-Layout. Das reicht, um unzählige neue Layouts in den eigenen Artikeln zu erschaffen und den Lesern damit eine Menge Abwechslung zu bieten. Alleine durch seine effektive Funktionalität kann sich das Grid Columns Plugin also aus der Masse hervorheben, die Effektivität spricht dann für sich, denn die Erweiterung ist kinderleicht zu bedienen.

Easy im Einsatz

Genutzt werden kann das Plugin mit einem extrem simplen Shortcode. Der sorgt dafür, dass nie Verwirrung beim erstellen von Artikeln entsteht und fremden Autoren die Funktion schnell und einfach erklärt werden kann. Im Einsatz sieht dies dann so aus:

[column grid="3" span="1"] content [/column]
[column grid="3" span="1"] content [/column]
[column grid="3" span="1"] content [/column]

Allerdings nur ein Beispiel von vielen, denn am Ende erstellt jeder seine eigene Art und Anzahl. Probiert es einfach mal aus, denn ein besseres Plugin scheint es aktuell nicht zu geben. Da Performance wichtig ist und bleibt, könnte der Verzicht auf unnötige Funktionen des Plugins von Vorteil sein.

Links

Grid Columns WordPress Plugin



Wordpress Performance eBook