Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

WineShop: Wein und Lebensmittel Shop mit WordPress realisieren

wineshop wordpress theme

WordPress und seine Nischen

Wisst ihr warum ich WordPress so gerne mag? Weil es sich über die Jahre zu einem CMS entwickelt hat, welches sämtliche Bereiche und jeden Bedarf abdeckt. Inzwischen gibt es nicht mehr nur den großen Mainstream, inzwischen werden ganz gezielt Nischen gefüttert oder spezielle Bereiche abgedeckt. Da gibt es Plugins für die Tiervermittlung, Themes die sich gezielt an Kirchen richten und jetzt eben auch den WineShop (hier klicken), ein WordPress Theme welches sich auf Wein und Lebensmittel, also mehr oder weniger den Feinkost-Bereich spezialisiert hat. Wer plant seinem Weinhandel oder Feinkostladen einen neuen Online Shop zu spendieren, sollte den Blick daher unbedingt riskieren.

Wein mit WordPress verkaufen

Da ich selbst einem guten Wein niemals abgeneigt bin, finde ich die Idee recht spannend, einen Weinhandel auf Basis von WordPress auf die Beine zu stellen. Als Minimalist bin ich eh ein Freund von spezialisierten Systemen, da die anderen meist alles ein wenig, aber nichts so richtig können. WineShop setzt den Fokus nun auf Wein und Lebensmittel, die so hochwertig und exquisit präsentiert werden, dass es eine Freude ist. Wenn man nun bedenkt, dass manch ein Winzer seine Weine immer noch über eine hässliche Website zum Kauf anbietet, dürfte das vor allem für den Direktverkauf eine interessante Möglichkeit sein.

Wine Shop WordPress Theme

Während große Weinhändler oft ihr eigenes und aufwändiges CMS oder Shop-System verwenden, kann der kleine Winzer die Weine mit WineShop direkt über seine Website anbieten. Das geschieht ja meist sowieso, nur lässt die Präsentation im Direktverkauf leider oft zu wünschen übrig. Mit dem WordPress Theme lässt sich das umgehen, weil es quasi das All-in-One Paket für Weinverkäufer darstellt. Ein Shop mit vielen Möglichkeiten, einer stilbewussten Präsentation, ein solides SEO-Optimiertes Design, sowie alle Voraussetzungen für den Erfolg.

Premium Plugins im Paket

Die verschiedenen Designs von WineShop setzten dabei auf Natürlichkeit bzw. ein naturnahes Feeling und so macht das stöbern im Demo Shop regelrecht Freude. Außerdem gibt es eine handvoll weiterer Features bzw. Plugins dazu, mit dessen Hilfe WineShop perfekt läuft. Visual Composer, Slider Revolution, Events Calendar und natürlich WooCommerce. So ergibt sich ein rundum gelungenes Gesamtpaket, welches von einem professionellen Theme mit gutem Support stammt, zumindest soweit ich das sagen kann und durch das Feedback herausfinden konnte. Klingt nach einem verlockenden Komplettpaket, für alle die Wein oder Feinkostspezialitäten anbieten.

Fazit zu WineShop

WineShop ist in meinen Augen ein wunderbares Beispiel für die Lösung eines Nischenproblems. Shops gibt es viele, doch Wein und Feinkosthändler müssen meist ihre eigenen Systeme nutzen. WineShop setzt bei WooCommerce auf, kommt mit einigen anderen interessanten Features daher und liefert eine recht einfache Möglichkeit, Wein stilvoll zu vermarkten. Das ist, wie oben schon erwähnt, in meinen Augen vor allem für den Direktverkauf eines Winzers interessant, der so ganz einfach einen eigenen Shop eröffnen kann. Große Händler werden ihre eigenen Systeme programmieren, aber für jeden kleinen Weinhändler ist WineShop den Blick definitiv wert. Und ich, ich genieße jetzt ein schönes Glas Chardonnay, denn der Artikel hat mich durstig gemacht.



Wordpress Performance eBook