Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

Links automatisch auf nofollow setzen

Links automatisch auf nofollow setzen SEO

Links automatisch nofollow

Seit Wochen nervt mich Google mit ständigen Updates und Optimierungen, viele Webmaster haben außerdem Angst vor Abstrafungen. Helfen sollen oftmals nofollow Links, denn so wird Google ganz klar signalisiert: Folg diesem Link bitte nicht, er hat keinen Wert. Doch WordPress macht das alles gar nicht so einfach, schließlich muss jeder Link einzeln als nofollow markiert werden und was, wenn schon 1000 Links gesetzt wurden? Alle alten Artikel überarbeiten? Nö, alles quatsch, das geht nämlich auch ganz einfach mit einem Snippet.

Folgendes in die functions.php eures Themes kopieren:

add_filter('the_content', 'my_nofollow');
add_filter('the_excerpt', 'my_nofollow');
function my_nofollow($content) {
    return preg_replace_callback('/<a[^>]+/', 'my_nofollow_callback', $content);
}
function my_nofollow_callback($matches) {
    $link = $matches[0];
    $site_link = get_bloginfo('url');
    if (strpos($link, 'rel') === false) {
        $link = preg_replace("%(href=\S(?!$site_link))%i", 'rel="nofollow" $1', $link);
    } elseif (preg_match("%href=\S(?!$site_link)%i", $link)) {
        $link = preg_replace('/rel=\S(?!nofollow)\S*/i', 'rel="nofollow"', $link);
    }
    return $link;
}

Schnell und einfach

Das Snippet sorgt nun vor allem dafür, dass sofort, nach dem selbiges gespeichert wurde, alle Links in den Artikeln bzw. im Content auf nofollow gesetzt werden. Ganz automatisch und ohne Arbeit oder Mühe, also ideal eigentlich für Menschen mit wenig Zeit und Lust. Wer also alle seine Links einfach auf nofollow setzen möchte, trägt einfach das Snippet oben in seine functions.php ein und ist restlos glücklich. Hoffe ich zumindest, denn sonst war der Tipp umsonst.



Wordpress Performance eBook