Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

Super Emoji Plus: Das Plugin für Emoji-Junkies

Super Emoji Plus WordPress Plugin

Kleines Popup für Emojis

Den neuen Link-Editor von WordPress 4.5 werdet ihr sicherlich kennen, ihr wisst schon, dieses kleine Feld was sich nun immer anstatt des großen Fensters öffnet. Mich bringt das manches mal zur Weißglut, weil ich vergesse den Link mit Enter zu bestätigen, oder den Link in einem neuen Fenster öffnen will und dann erst den zusätzlichen Klick machen muss. Aber egal, es geht ja nicht um mich. Wer das kleine Popup liebt, der wird auch dieses Plugin für Emojis lieben, denn das bringt genau so ein kleines Feld für die Emojis im Editor von WordPress unter.

Emojis direkt im Editor einfügen

Das Ding nennt sich Super Emoji Plus+ und macht genau das was ich euch eben bereits versprochen habe. Es fügt einen Button in den Editor ein, mit dem ihr ein kleines Popup für Emojis öffnen könnt. Dort werden dann alle Smiley angezeigt, samt Suchfunktion für selbige. So lassen sich die lustigen gelben Smileys nicht nur überall und besonders einfach einfügen, sie können auch frei gewählt und gesucht werden. Das Ganze sieht dann so aus, wie im Artikelbild oben zu sehen. Ob es das nun braucht, steht natürlich auf einem anderen Blatt.

Für Emoji-Nutzer ist das toll

Nun mag man Emojis mögen, oder man hasst sie (ich tue letzteres). So oder so erfüllt Super Emoji Plus+ durchaus seinen Zweck und wer häufig und viele der Smileys benutzt, wird dankbar für diese neue und recht einfache Möglichkeit sein, da bin ich mir sicher. Normale Menschen (*hust*) die in ihren Beiträgen eher weniger auf bunte Smileys setzten, dürfen natürlich getrost darauf verzichten. Denn wie schon gesagt: Jedes Plugin ist grundsätzlich erst einmal eine zusätzliche Last, vor allem aber auch eine zusätzliche, potenzielle Sicherheitslücke. Aber wie ich das Team von WordPress kenne, haben wir den Mist bald auch noch im Core, denn dort wird in letzter Zeit ja sehr gerne immer mehr Ballast integriert. Wer übrigens keine Lust auf Emojis hat, sollte sie deaktivieren.

Nutzt ihr Emojis in eurem Blog?

Zu dem Thema Emojis habe ich noch eine ganz allgemeine Frage an euch, denn ich verstehe es einfach nicht. Nutzt ihr Emojis in eurem Blog? Wenn jemand Smileys auf Facebook und in anderen Sozialen Netzwerken nutzt, leuchtet mir das irgendwie ein und ich nutze sie dort auch selbst, aber wer auf der Welt möchte denn in einem Blog Emojis verwenden? Sagt mir bitte ob, wie und warum ihr Emojis nutzt, oder ob ich nicht der einzige bin der sich das Fragt und der sich an solchen sinnlosen Features stört.



Wordpress Performance eBook