Wordpress Performance Wordpress SEO Wordpress Security Wordpress Themes Wordpress Hosting Mein Setup Das Buch

Amazon Plugins Teil 6: phpZon Pro

Tipps und Tricks für das Amazon Partnerprogramm Affiliate

Andere Artikel der Serie

Amazon Plugins Teil 1: Amazon Simple Admin
Amazon Plugins Teil 2: WP Zon Builder
Amazon Plugins Teil 3: Review Azon
Amazon Plugins Teil 4: Amazon eStore
Amazon Plugins Teil 5: Amazon Hotlists
Amazon Plugins Teil 6: phpZon Pro

Mein persönlicher Favorit

phpZon Pro ist mein persönlicher Liebling unter den Amazon Affiliate Plugins und das hat einen einfachen Grund. Die WordPress Erweiterung hat nämlich bereits ein gewisses Alter erreicht und wurde schon 2009 als einfache Schnittstelle entwickelt, die vor allem eine simple Einbindung von Produkten ermöglichen sollte. Das glückte damals schon recht früh, vor allem weil der Code, im Vergleich mit manch einem anderen Plugin, rasend schnell ist und perfekt funktioniert. Dabei ist phpZon aber alles andere als überladen, denn letztendlich steht nur die Einbindung von Artikel-Boxen im Vordergrund, welche, wie bei vielen anderen Plugins auch, auf Templates basiert.

Einbinden leicht gemacht

Mit phpZon Pro erscheint im Editor von WordPress dann ein neuer Button. Dieser Button ermöglicht nun drei verschiedene Funktionen. Zum einen lassen sich Suchergebnisse von Amazon ausgeben, zum anderen ist die Ausgabe bestimmter ASINs möglich, sowie eine Integration im Widget. Alles ganz einfach und nie überladen, vor allem aber eben sehr schnell und sehr minimalistisch integriert. Wie die Ausgabe aussieht, dass entscheidet jeder selbst, denn die Templates unterstützen alles was die API von Amazon hergibt. Bewertungen, Beschreibungen, Preise, Rabatte, eine Anzeige ob der kostenlose Versand möglich ist, sowie vieles mehr. Von der einfachen Box, bis hin zur aufwändigen Integration in das vorhandene WordPress Theme, ist daher so gut wie alles möglich.

Amazon Plugins Teil 6 phpZon Pro Screenshot 1

Der Button im Editor integriert sich perfekt in den eigenen Workflow.

Die kleinen Besonderheiten

Das Plugin kann also Produkte von Amazon in Artikel einfügen, doch warum für so etwas bezahlen? Es gibt doch genug kostenlose Plugins, wie beispielsweise Amazon Simple Admin, die fast das selbe auch ohne eine Gebühr ermöglichen. Das mag stimmen, doch bei phpZon Pro sind es die kleinen Besonderheiten, die besonders zu gefallen wissen. da wäre zum Beispiel das Cloaking, also das Verstecken der Amazon URL. Das lässt sich nach einem beliebigen Shema einstellen, so dass als URL immer die eigene Website angezeigt wird.

Beispiel:

Aus… Amazon.de/997799/megageilesprodukt

wird nach dem Cloaking dann so etwas wie… Fastwp.de/produkt/111627

So ein Cloaking ist vor allem aus SEO-Sicht interessant, dient aber auch der Verschleierung der Partnerlinks. Viele Nutzer klicken nämlich nicht gerne auf solche Affiliatelinks, dank dem Cloaking sehen sie selbige aber eben gar nicht erst. Doch damit nicht genug, denn phpZon Pro schreibt auf Wunsch auch die URL aller Bilder um. So werden Bilder, wie beispielsweise ein DVD-Cover von Amazon, ebenfalls mit der eigenen URL versehen. Eine interessante Funktion, die es so in anderen Plugins eben nicht gibt und die sehr sauber arbeitet.

Suchergebnisse und Seitenausgabe

Doch die Erweiterung phpZon Pro hat noch weitere Überraschungen im Petto. So werden nicht nur Produkte, sondern eben auch Suchergebnisse ausgegeben. Das lohnt sich immer dann, wenn in einem Artikel ein größeres Thema angerissen wird. Wer über Babys schreibt, kann so zum Beispiel den Suchbegriff “Kinderspielzeug” hinterlegen, eine entsprechende Kategorie wählen und schon werden die Ergebnisse schön sauber aufgelistet. Es wird aber noch besser, denn phpZon erlaubt auch mehrere Seiten, samt Seitenzahlen. So können Nutzer, die Interesse haben, zusätzlich noch weiterblättern. Vor allem solch umfangreiche Anzeigen, ergeben am Ende des Monats einen schönen Umsatz.

Amazon Plugins Teil 6 phpZon Pro Screenshot 2

Auf Wunsch werden auch Suchergebnisse angezeigt. Sogar Blättern ist dort möglich.

Fazit

Während ich die anderen Plugins nur getestet habe, nutze ich phpZon Pro auch für meine eigenen Projekte. Der Preis rechtfertigt sich schnell, alleine schon weil das Plugin eben extrem sauber programmiert wurde und dementsprechend schnell arbeitet. Dabei verzichtet es auf unnötigen SchnickSchnack und integriert wirklich nur Produkte und Suchergebnisse. Das geschieht schnell, lässt sich frei anpassen, ist außerdem via Button im Editor perfekt zu nutzen, so dass der Klick schnell in den eigenen Workflow übernommen werden kann. Damit ist phpZon Pro für mich das definitiv beste WordPress Affiliate Plugin für Amazon und wer mit dem Partnerprogramm des Versandhandels Geld verdienen möchte, sollte sich die Erweiterung unbedingt bestellen, sie zumindest aber mal genauer anschauen.

Das meiner Meinung nach beste Amazon Affiliate Plugin für WordPress.



Wordpress Performance eBook