FastWP

WordPress. Performance.

Umlaute werden ab WordPress 3.6 korrekt umgewandelt


Auf Facebook teilen

Wordpress Spped Snippets Performance Plugins

Wer in der Überschrift bzw. im Titel eines Artikels einen Umlaut nutzt, der ärgert sich bei WordPress oft über die falsche Darstellung. Aus Ä wird ein A, aus Ö ein O und so weiter. Nur mit einem Plugin werden die Umlaute korrekt umgewandelt, was sich mit WordPress Version 3.6 allerdings ändern wird. Endlich.

Mit der nächsten Fassung wird WordPress die Umlaute nämlich korrekt darstellen, ganz ohne Erweiterung oder aufwändiges Snippet. Aus Ä wird dann Ae, aus Ö ein Oe und so weiter. Warum das so lange gedauert hat, weiß ich nicht, aber nun gehört das Problem endlich der Vergangenheit an.

Doch Moment noch, einen Haken hat die Sache dann doch. Umgewandelt werden die Umlaute nämlich nur, wenn ihr in der wp-config.php den Wert define (‚WPLANG‘, ‚de_DE‘); angegeben habt. Es ist dabei übrigens vollkommen egal, ob ihr die deutsche oder englische Version von WordPress nutzt, sobald de_DE angegeben ist, werden Umlaute korrekt dargestellt.


Auf Facebook teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Um offensichtlichen Spam zuverlässig herauszufiltern, werden die Kommentare händisch moderiert, erscheinen also erst nach manueller Freischaltung und einer kurzen Wartezeit.