FastWP

WordPress. Performance.

Query Monitor: Erreicht 10.000 Downloads

Zuletzt aktualisiert am 05.05.2014


Auf Facebook teilen

Query Monitor Erreicht 10.000 Downloads

Die WordPress Erweiterung Query Monitor, welche von John Blackbourn stammt, hatte ich bereist einem ausgiebigen Test unterzogen und sie für gut befunden. Nein, gut wäre eigentlich untertrieben, denn Query Monitor ist eine Offenbarung für alle Entwickler. Egal ob ihr Themes, Plugins, oder sonst etwas mit WordPress usmetzt – Query Monitor hilft euch garantiert, indem es Fehler, Datenbankanfragen, Redirects und vieles mehr auf einfache Weise analysiert und darstellt.

Das sehe aber nicht nur ich so, sondern das sehen mittlerweile mehr als 10.000 Anwender so. Diese Zahl konnte Query Monitor kürzlich bei den Downloads erreichen, ein Erfolg, genau wie die bislang 29 Bewertungen, welche allesamt 5 Sterne vergaben.

Wer das WordPress Plugin Query Monitor noch nicht ausprobiert hat, der sollte sich nun erst einmal meinen Artikel durchlesen und dort dem Link zum Download folgen. Eine wirklich sinnvolle Erweiterung, wenn ihr eure WordPress-Installation auf Fehler oder Performance-Einbrüche testen wollt. Query Monitor verrät euch alles Wichtige dazu.


Auf Facebook teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Um offensichtlichen Spam zuverlässig herauszufiltern, werden die Kommentare händisch moderiert, erscheinen also erst nach manueller Freischaltung und einer kurzen Wartezeit.