FastWP

WordPress. Performance.

WordPress 4.0: Beta 4 bringt den letzten Feinschliff


Auf Facebook teilen

Wordpress 4.0 Beta 4 bringt den letzten Feinschliff

WordPress 4.0 nähert sich langsam aber sicher dem offiziellen Release und auch wenn ich hier eigentlich nicht über jeden kleinen Beta-Fortschritt berichten möchte, so tue ich es heute dennoch mal. Warum? Weil WordPress 4.0 zwar nicht die Weltneuheit mitbringt, sich allgemein aber schon richtig gut und vor allem auch flüssiger und schneller anfühlt. Aktuell wurde WordPress 4.0 Beta 4 veröffentlicht, die noch einmal kleine Verbesserungen mitbringt, nämlich die folgenden.

Beta 4 Changelog

Was genau euch in WordPress 4.0 erwarten wird, klärt dieser Artikel eigentlich bereits recht ausführlich. Erscheinen wird die neue Fassung nach den aktuellen Plänen am 27. August 2014, es dauert also wirklich nur noch wenige Tage bis WordPress 4.0 endlich das Licht der Welt erblickt.

Mir gefällt vor allem die neue Mediathek und auch dass der Editor, der nun alle Inhalte (zum Beispiel eingebettete Videos) direkt anzeigt, trägt viel dazu bei, dass Artikel viel flüssiger und besser formatiert bzw. angepasst werden können. Freut euch also auf WordPress 4.0, ich tue es ganz sicher.


Auf Facebook teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Um offensichtlichen Spam zuverlässig herauszufiltern, werden die Kommentare händisch moderiert, erscheinen also erst nach manueller Freischaltung und einer kurzen Wartezeit.