Warum Newsletter niemals via WordPress verschickt werden sollten

Wordpress Newsletter Plugins E-Mail-Marketing ist auch heute noch ein großes Thema, weil es eben einfach immer noch hervorragend funktioniert. Wer eine große Liste an echten (!) Empfängern aufbaut,...

WordPress Performance

WordPress Performance testen und verbessern. Hier findet ihr einen kompletten Guide mit dem ihr eure WordPress Seite auf die Überholspur bringen werdet ➠ WordPress Performance am absoluten Limit.

WordPress Fitness: Enorm in Form

Enorm in Form: Wordpress Edition Wer Wordpress nutzt der weiß: Das CMS hat so seine Probleme in Sachen Performance. Es ist groß, umfangreich, teilweise aufgebläht, nicht immer ganz...
Alo-Server-Test.png

Alo: Server-Test mit minimalem Script

Server-Test mit Alo Den eigenen Server im Auge zu behalten, ist ein Kernelement der Performance-Optimierung. Egal wie gut ihr euren Wordpress Blog nämlich auch optimiert, wenn der Server...

AdSense in WordPress AMP Seiten einbinden

Accelerated Mobile Pages sind ein wichtiger Baustein in der “Mobile-First-SEO”. Selbst nahezu perfekt auf mobile Endgeräte optimierte WordPress Seiten können nicht mit der Performance der speziellen AMP...

Compressor: Schön umgesetzter Bildoptimierer

Bildoptimierer gibt es viele Für Wordpress Blogs gibt es inzwischen eine ganze Reihe cleverer Bildoptimierer und über selbige hatte ich auch bereits einen umfangreichen Artikel verfasst. Optimus wäre...
Top-5-Related-Posts-Plugins-Performance.jpg

Top 5 Related Posts Plugins (Performance)

Related Posts Plugins mit der besten Performance Damit Besucher mehr als nur eine Seite ansehen, werden oft sogenannte Related Posts am Ende eines Artikels integriert. Also eine Anzeige...

WordPress auf Speed Teil 2: Snippets für eine bessere Performance

Weitere Artikel dieser Serie Teil 1: Allgemeine Performance-Tipps Teil 2: Snippets für eine bessere Performance Teil 3: Plugins für eine geringere Ladezeit Teil 4: Die perfekte .htaccess...

WordPress auf Speed Teil 3: Plugins für eine geringere Ladezeit

Weitere Artikel dieser Serie Teil 1: Allgemeine Performance-Tipps Teil 2: Snippets für eine bessere Performance Teil 3: Plugins für eine geringere Ladezeit Teil 4: Die perfekte .htaccess für mehr Leistung Teil 5:...

Lazy Load für Bilder (ohne Plugin)

Unter Lazy Load versteht man allgemein das verzögerte Nachladen von Inhalten und zwar so, dass diese nur dann geladen werden, wenn der Nutzer sie auch tatsächlich sieht. Bilder ganz unten beispielsweise, werden erst dann geladen, wenn der Besucher beim Scrollen dort ankommt. Das spart Ladezeit, denn Bilder sind meistens ziemlich groß, wenn nicht das größte auf einer Website und wenn viele davon auf einer Seite zu finden sind, muss der Browser erst einmal alle abarbeiten.
WP-Rocket-Premium-Caching-Plugin.jpg

WP Rocket: Premium Caching Plugin

Premium Caching Plugin Auf fastwp.de dreht sich alles um Wordpress, doch immer liegt der Fokus auch auf der Performance. Wie gut läuft ein Plugin, bremst ein Snippet die Website spürbar aus,...

SVG-Optimierung: Größe von Vektorgrafiken reduzieren und Ladezeit verbessern

Was ist eigentlich eine SVG? In unserem heutigen Artikel geht es nicht um WordPress direkt, sondern um die immer öfter verwendeten Scalable Vector Graphics, kurz SVG genannt. Die...

WordPress auf Speed Teil 5: Datenbank aufräumen und sauber halten

WordPress auf Speed. Der 5. Artikel unserer Serie. Heute mit dem Thema "Datenbank aufräumen und sauber halten."

WordPress beschleunigen in 5 Schritten

In diesem Artikel erfahrt Ihr wie Ihr eure WordPress Installation mit einfachen Schritten schneller machen könnt.
BBQ-Mehr-Sicherheit-und-Performance.jpg

Block Bad Queries – WordPress Plugin

Block Bad Queries ist ein Plugin für Wordpress, welches eigentlich bei den meisten bereits Standard sein sollte, doch leider bei vielen immer noch kein Standard ist. So empfiehlt sich Block Bad Queries gleich aus mehreren Gründen, denn zum einen blockiert es bösartige Zugriffe bzw. Angriffe, zum anderen erhöht es dadurch auch gleich die allgemeine Performance. Letzteres ist ein positiver Nebeneffekt, denn durch die deutlich geringeren Zugriffe, wird der Server oft spürbar entlastet. Das macht sich bei kleinen Blogs und Websites vielleicht nicht unbedingt bemerkbar, bei großen Projekten aber ganz sicher.

Plugin review: Advanced Database Cleaner

WordPress ohne eine Datenbank kann nicht funktionieren. Die Datenbank ist aber auch eines der wichtigsten Faktoren wenn es um die Geschwindigkeit und die Performance einer Webseite geht. Unabhängig...
SpudPress-macht-Wordpress-statisch.png

SpudPress: spiegelt euren Blog als statische Kopie auf einem CDN

Statische Blogs feiern ihr Comeback Vor kurzem plädierte ich in einem meiner Artikel für statische Websites. Statische Content Managment Systeme sind derzeit auf dem Vormarsch, die Dynamik von...

Gzip bei WordPress aktivieren

Was ist Gzip-komprimierung? Wenn Dateien zusammengefasst, verkleinert oder verschickt werden sollen, dann werden diese zunächst einmal komprimiert. Wir alle kennen die Zip-Dateien, die Rar-Dateien und so weiter, doch...

WordPress SEO Plugins im Performance-Test

Selbst die schlankesten und best programmiertesten Wordpress Plugins verbrauchen Arbeitsspeicher. In diesem Artikel widmen wir uns einer Reihe von bekannten SEO Tools und testen diese auf ihre Performance hin.
Wie-viele-Plugins-sind-zu-viel.png

Wie viele Plugins sind eigentlich zu viel?

Plugins als Honigfalle Wordpress ist unter anderem deshalb so populär bei seinen Nutzern, weil es sich für nahezu jeden Zweck entsprechend einfach anpassen lässt. Für die Firmenseite, das...