Die ultimative WordPress .htaccess erstellen

Die .htaccess ist fester Bestandteil einer WordPress Installation und bringt viele sinnvolle und wichtige Einstellungsmöglichkeiten mit sich. Im folgenden Artikel erfahrt Ihr wie Ihr die ultimative htaccess für eure WordPress Installation erstellt.

8 Schritte zur ultimativen WordPress Sicherheit

Wordpress ist eine sehr populäre Software, mit vielen Fans und vielen Nutzern. Das Problem was solch eine Bekanntheit immer mit sich bringt, ist die Tatsache, dass so etwas auch Angreifer anlockt. Die machen sich seit Jahren an dem System zu schaffen, entwickeln Bots und Hacks, nutzen Sicherheitslücken und Script Injections.

WordPress auf HTTPS umstellen

Falls ihr eure WordPress Seite noch nicht per SSL verschlüsselt habt, solltet ihr das schleunigst nachholen. Ein SSL Zertifikat schützt seit Einführung der DSGVO nicht nur vor Abmahnungen, sondern ist bereits seit längerem ein Rankingfaktor. Ganz abgesehen davon, schafft ein solches Zertifikat Vertrauen bei euren Besuchern.

12 Tipps, um euren WordPress Blog vor Hackern zu schützen

WordPress ist das beliebteste CMS und wird weltweit am liebsten für die Erstellung von Webseiten genutzt. Wie so häufig bringt dies aber auch Gefahren mit sich und Sicherheit ist viel wichtiger als viele glauben. Im folgenden Artikel stellen wir euch 12 Tipps vor um euren WordPress Blog vor Hackern zu schützen.
Wordpress Sicherheit

WordPress Sicherheit

In diesem Artikel erfahrt ihr alles was ihr zum Thema WordPress Sicherheit wissen müsst. Egal ob komplette DIY Lösungen, als auch Security Lösungen durch entsprechende Plugins - hier bleibt keine Frage ungeklärt.

WordPress daran hindern die .htaccess zu bearbeiten

Wordpress und die .htaccess sind ein Thema für sich. Wer die kleine Konfigurationsdatei clever optimiert und richtig einstellt, erreicht eine bessere Performance und mehr Leistung. Vieles lässt sich mit der .htaccess anstellen, doch vieles wird auch schnell zum Problem. Nämlich immer dann, wenn Wordpress selbst eingreift und meint die .htaccess eigenständig verändern oder modifizieren zu müssen.
Die-Top-5-Schwachstellen-in-Wordpress.png

5 extrem gefährliche Schwachstellen von WordPress

Selbst das beliebteste CMS der Welt hat Schwächen. Die 5 größten verraten wir euch in diesem Artikel.
Security-Plugins-fuer-Wordpress-10-Ende

Security Plugins für WordPress: #10 Ende

Weitere Artikel der SerieSecurity Plugins für WordPress: #1 Sicherheit ist wichtig Security Plugins für WordPress: #2 Wordfence Security Security Plugins für WordPress: #3 iThemes Security Security...
Security-Plugins-fuer-Wordpress-9-Sitelock

Security Plugins für WordPress: #9 Sitelock

Weitere Artikel der SerieSecurity Plugins für WordPress: #1 Sicherheit ist wichtig Security Plugins für WordPress: #2 Wordfence Security Security Plugins für WordPress: #3 iThemes Security Security...

Security Plugins für WordPress: #8 BBQ/6G

Willkommen zum 8. Teil unserer WordPress Security Plugins Reihe. Hier geht es um das Plugin BBQ (Block Bad Queries), das eure Seite wirksam gegen bösartige URL-Anfragen schützt.
Security-Plugins-fuer-Wordpress-VaultPress

Security Plugins für WordPress: #7 VaultPress

Weitere Artikel der Serie Security Plugins für WordPress: #1 Sicherheit ist wichtig Security Plugins für WordPress: #2 Wordfence Security Security Plugins für WordPress: #3 iThemes Security Security Plugins für WordPress: #4...

Security Plugins für WordPress: #6 All In One WP Security

In unserer Reihe "Security Plugins für WordPress" geht es heute um All In One WP Security.

Security Plugins für WordPress: #5 Sucuri Security

Teil 5 unserer Security Plugins Reihe bringt uns zum Plugin Sucuri Security. Hier erfahrt ihr, was das Plugin kann, wie viel es kostet und ob es sich lohnt.
Wordpress-Security-Test.jpg

WordPress Security Test

In diesem Artikel erfahrt Ihr wie Ihr eure Wordpress Seite einem Security Check unterzieht.

Security Plugins für WordPress #4: NinjaFirewall

In unserer Serie "WordPress Security" Plugins geht es im heutigen Artikel um das Plugin "NinjaFirewall".

Security Plugins für WordPress #2: Wordfence Security

In Teil 2 unserer Serie "WordPress Security Plugins" berichten wir heute über Wordfence Security.
Wp-login.php-mit-.htpasswd-schützen.jpg

wp-login.php mit .htpasswd schützen

Aktuell teste ich gerade verschiedene Security Plugins für Wordpress (freut euch auf die kommenden Artikel dazu) und eines davon machte mich auf eine Sicherheitslücke aufmerksam. So hatte ich euch vor einiger Zeit mal empfohlen den kompletten Order "wp-admin" mit Hilfe einer .htpasswd-Datei abzusichern. Das macht durchaus Sinn, denn wer keine Registrierung und damit auch keinen Login für seine Nutzer anbietet, oder wie ich schlichtweg ein externes Kommentarsystem wie Disqus nutzt, der kann so die ganzen Fake-Anmeldungen, Brute-Force-Loginversuche und andere Hacks auf den Adminbereich von Wordpress unterbinden.
Wordpress-Admin-mit-htpasswd-sichern.jpg

WordPress Admin mit .htpasswd sichern

In diesem Artikel erfahrt Ihr wie Ihr WordPress Admin mit .htpasswd sichern könnt.

WordPress auf Speed Teil 4: Die perfekte .htaccess für mehr Leistung

Wordpress zu beschleunigen, dass geht auch über die .htaccess-Datei. Selbige liegt im Ordner eurer Wordpress-Installation und enthält nur einige Standard-Zeilen, die zwar nicht gelöscht, aber durchaus erweitert werden sollten.