Icon hinter externen Links einfügen

In diesem Artikel erfahrt ihr wie ihr ein Icon hinter externen Links einfügen könnt.

Anleitung: Impressum-Link bei AMP-Plugin setzen

Vor allem für News-Seiten und reine Blogs / Magazine können Accelerated Mobile Pages (AMP) Vorteile bei den Google Rankings bringen. AMP-Seiten laden weitaus schneller als normale responsive Seiten und werden deshalb bevorzugt behandelt. Doch wer als WordPress User ein AMP Plugin nutzt und nicht auf die Verlinkung von Impressum und Datenschutzerklärung im Footer achtet, riskiert eine Abmahnung.

Schadcode finden und entfernen

In diesem Artikel erfahrt Ihr wie Ihr Schadcode in Wordpress finden und entfernen könnt.

3 unterschätzte Tipps für WordPress

Geheimtipps für Wordpress Die meisten kennen das. Da führt man recht erfolgreich seinen kleinen Wordpress Blog, doch mit der Zeit möchte man dies und jenes ein wenig optimieren...
wordpress-suche-deaktivieren

WordPress Suche deaktivieren oder ausblenden

In diesem Artikel erfahrt Ihr wie Ihr die WordPress Suche komplett deaktivieren könnt.

Ungenutzte Shortcodes mit Inhalt löschen

Shortcodes sind schon eine tolle Sache, denn sie erlauben uns relativ schnell und simpel Inhalte einzufügen. Ein Button im Artikel zum Beispiel, die Aufteilung in mehrere Spalten,...

WordPress auf Speed Teil 1: Allgemeine Performance-Tipps

Wordpress ist meine erste Wahl für eigene Web-Projekte, denn das CMS ist schnell, zuverlässig, SEO-freundlich, vor allem gibt es aber auch für nahezu jeden Bedarf bereits ein passendes Plugin oder Snippet. Doch gerade diese Offenheit ist es auch, die des Öfteren mal für ernsthafte Probleme sorgt.
alte-blogartikel-optimieren-fuer-mehr-traffic

Alte Artikel neu veröffentlichen – Revive Old Post

Alte Beiträge optimieren Mit den Wordpress Blogs ist das so eine Sache. Da tippt man tagelang an einem umfangreichen Artikel herum, doch der wird dann wenig geklickt, geht...

Child-Theme in WordPress erstellen: so geht’s

Child-Themes sorgen dafür, dass etwaige Änderungen bei einem Theme-Update bestehen bleiben. Das spart euch Zeit und Nerven. Wie ihr im Handumdrehen ein Child-Theme in WordPress erstellt, erklären wir euch in diesem Beitrag Schritt für Schritt.

WordPress Database Reset

Verwaiste Einträge in der Datenbank Als Anwender ist es mir wichtig, dass die von mir genutzten Systems sauber und effizient arbeiten. Da ich aber lange Zeit Windows gewohnt...

WordPress Unterkategorien ausgeben

Kleine Blogs haben das Problem meist nicht, doch größere Websites nutzen auch jede Menge Unterkategorien. Diese werden im Menü zwar oft angezeigt, doch manchmal macht auch die manuelle Ausgabe durchaus Sinn.

Bilder automatisch mit Lightbox öffnen

Lightbox Plugins für Wordpress sind eine tolle Sache, nur leider fügen sie meist sehr viel eigentlich überflüssigen Code hinzu. Abhilfe schafft da nur der manuelle Einbau.

WordPress Posts im Frontend schreiben

In diesem Artikel erfahrt Ihr wie Ihr Wordpress Posts im Frontend schreiben könnt.

Artikel auf mehrere Seiten aufteilen

Vor allem sehr umfangreiche Artikel sind oft mehr als unübersichtlich. neben einem Inhaltsverzeichnis kann es auch hilfreich sein, den Post auf mehrere Seiten aufzuteilen.

Wie ihr den SVG Upload in WordPress aktiviert

In unserem heutigen Artikel erfahrt Ihr wie ihr den SVG Upload in WordPress aktiviert.

Youtube Statistik unter eingebetteten Videos anzeigen

Videos auf dem eigenen Server zu speichern macht keinen Sinn mehr, denn sie kosten zu viel Bandbreite, erfordern Pflege und das manuelle Einfügen. Videos bei Youtube zu hosten macht da schon mehr Sinn, denn der Player von Google lässt sich nicht nur kinderleicht auf der eigenen Website einbetten, das Video erreicht so auch gleich noch die Community von Youtube, was im besten Fall einen viralen Werbeeffekt erzeugt und das Video automatisch verbreitet.

WordPress Kontaktformulare und die DSGVO

Wichtig: Der folgende Artikel stellt keine Rechtsberatung dar und spiegelt nur unsere persönliche Meinung wieder, die wir uns auf Basis einer umfassenden Recherche gebildet haben.  Die DSGVO (Europäische...

reCAPTCHA für WordPress Kommentare

In diesem Artikel erfahrt Ihr wie Ihr das Google reCAPTCHA für WordPress Kommentare implementieren könnt.

404 Fehler auf Startseite umleiten

In diesem Artikel erfahrt Ihr wie Ihr bei Wordpress 404 Fehler auf die Startseite umleitet.

Mehrere Google Fonts in einer Zeile zusammenfassen und einbinden

Webfonts sind heutzutage ein großes Thema geworden, denn dank Subsetter und anderer Tools lassen diese sich sogar schon so anpassen, dass sie in Sachen Performance kaum noch echte Nachteile mitbringen und nur die Buchstaben und Zeichen integrieren, die die eigene Website auch wirklich benötigt. Das bedeutet im Umkehrschluss natürlich auch, dass niemand mehr Ausreden hat langweilige Standard-Fonts zu benutzen, es sei denn natürlich genau das ist seine Absicht. Trotzdem: Eigentlich sind Webfonts heute überall verfügbar und echte Nachteile entstehen durch sie auch nicht mehr. Google Fonts ist hier ganz weit vorne, denn natürlich hat Google sehr früh ein entsprechende Angebot gestartet, komplett kostenlos versteht sich. Inwieweit die Anfragen der Fonts noch weitere Daten preisgeben, dazu gibt es viele Gerüchte, doch um den Datenschutz und Google geht es hier ja nicht. Hier geht es darum, wie ihr Google Fonts performant und so minimal wie möglich einbinden könnt, ohne für jede Font einen neue Anfrage und URL generieren zu müssen. Die Kombination macht es möglich.